Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Talentförderung im Beachhandball

Drei Landesstützpunkte bietet der BHV im Beachhandball an. Großwallstadt, Nürnberg und Ismaning. Vom Ende der Jugend-Qualifikation bis in die Sommerferien wird einmal pro Woche ein leistungsorientiertes Training angeboten. Das Angebot gilt 2019 für die Jahrgänge 2003 - 2005. Erstes Training ist am Mittwoch den 29. Mai 2019. Meldet euch ganz einfach an dem für euch passenden Stützpunkt an:

Stützpunkt Nürnberg - verantwortlich: Thomas Hankel

Stützpunkt Ismaning weiblich - verantwortlich: Fernanda Roveta

Stützpunkt Ismaning männlich - verantwortlich: Falk Kolodziej & Philip Stumpf

Der Ort für einen weiteren Stützpunkt wird gerade gesucht. 

Wichtig: Bitte gebt bei der Anmeldung folgendes an: Name, Adresse, Handynummer, Spielposition und Kaderstatus (Bezirksauswahl, BHV-Auswahl, keine Auswahl).

Die BHV Beachauswahl JG 2000-2002 in Nürnberg

DHB Auswahlspieler/innen Jg. 2000 aus Bayern von links:

Anja Kreitzick, Hannes Degenhardt (DHB Co-Trainer), Isabel Kattner, Paula Reips, Felix Karle, Emil Paulik, Lena Götz, Jana Epple, Lisa Ehrenberger (Physio), Alexander Novakovic (DHB Trainer)

Um in die Förderung der BHV oder gar DHB Auswahl zu kommen, ist der erste Schritt das Stützpunkttraining regelmäßig zu besuchen. Besonders talentierte Spieler/innen werden in die Auswahl aufgenommen oder an den DHB gemeldet. Die nächste Jugendnationalmannschaft wird mit dem Jahrgang 2004 gebildet. Der BHV versucht möglichst früh diese Jahrgänge in den Stützpunkten zu fördern.

Kontaktdaten

Kontaktdaten

Referent für Beachhandball

 Alexander Novakovic 

Buchenstr. 3
85737 Ismaning
Telefonnummer0170/4873258
EmaileMail 



Unsere Partner









Top