Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Partner & Förderer

Hier seht ihr unsere Partner und Förderer im Überblick: 

 

 SponsorenWall

 

Hier stellen wir euch unsere Partner & Förderer einzeln vor:

 

Top-Partner:

Seit Anfang 2020 besteht die Kooperation zwischen dem Blutspendedienst des BRK und dem BHV unter dem Motto #Handballkannblutspende. Diese Kooperation wird nun ausgebaut, der BSD und der BHV spielen sich auch künftig gegenseitig die Bälle zu!

So werben die BHV-SpielerInnen in Zukunft an prominenter Stelle für ein stärkeres Bewusstsein der Notwendigkeit von Blutspenden: Das Blutspende-Logo mit passendem Hashtag findet sich künftig auf dem Hauptsponsorfeld der Trikots, die von den Bayernauswahlmannschaften getragen werden. Zudem bekommt jede/r KaderspielerIn ein Trainingsshirt mit dem Aufdruck #HandballkannBlutspende.

Wir freuen uns sehr, unseren Teil dazu beitragen zu können, dass mit Blutspenden Leben gerettet werden können! Seid auch ihr dabei! Hier findet ihr die nächsten Blutspende- Termine auch in eurer Nähe. 


 

Partner:

BayWa r.e. ist heute ein führender globaler Entwickler, Dienstleister, Großhändler und Anbieter von Energielösungen im Bereich der Erneuerbaren Energien. Sie sind mit Standorten in Europa, Nordamerika und im asiatisch-pazifischen Raum vertreten und investieren strategisch in neue und aufstrebende Märkte. Als Partner ist BayWa r.e. auf den BHV Trikots zu sehen. 


Seit 1996 versorgt M- net weite Teile Bayerns mit zuverlässiger Kommunikationstechnologie. Als regionaler Partner unterstützt M-net die Amateurhandballer und -fußballer vor Ort. Unter dem Motto “Mein Trikot Sponsoring” zeigt M-net bereits das siebte Jahr in Folge Engagement für Hand- und Fußballvereine aus dem Amateur- und Jugendbereich.

M-net sponsort jedes Jahr insgesamt 100 kostenlose Trikotsätze. Jeder interessierte Verein im Anschlussgebiet von M-net kann sich bewerben. Eine Bewerbung und lediglich ein wenig Eigeninitiative durch die Vereine sind Voraussetzung um eine komplette Subventionierung von M-net zu erhalten.

Weitere Informationen gibt es unter m-net-engagiert-sich.de.  


Mit Learn Handball ist es dem BHV gelungen, einen weiteren wertvollen Kooperationspartner zu gewinnen. Die Learn Handball-App ist das ideale Werkzeug für alle Handballtrainer, mit dem man während der gesamten Saison spannende Trainingseinheiten durchführen kann, Trainingspläne erstellen kann und die Kinder während ihrer Entwicklung unterstützen kann!

Als besonderes Highlight bekommt ihr Tipps und Tricks von euren Stars! Sollen eure Kreisanspiele so perfekt sein wie die von Andy Schmid zu Jannik Kohlbacher? Wollt ihr wie unser Nationalmannschafts-Kapitän Uwe Gensheimer per Dreher "um die Ecke werfen"? Emily Bölk erklärt Euch wie sie die „einfachen“ Tore aus dem Rückraum wirft und der neue Bundesliga-Star Sander Sagosen zeigt seine speziellen Fähigkeiten - Learn Handball heißt Lernen von den Stars! 

Meldet euch an und testet die Learnhandball- App 30 Tage kostenlos!


Gemeinsam mit der Deutschen Krebshilfe werden verschiedene Krebs-Präventionsthemen verstärkt an die Handball-Community kommuniziert, um das Bewusstsein für eine gesunde Lebensweise stärken. Dazu zählen neben regelmäßiger Bewegung eine ausgewogene Ernährung, Nichtrauchen, ein maßvoller Alkoholkonsum und ein vernünftiger Umgang mit der Sonne.

Ziel der 1974 gegründeten Deutschen Krebshilfe ist es, die Krebskrankheiten in all ihren Erscheinungsformen zu bekämpfen und sich für krebskranke Menschen einzusetzen. Nach dem Motto "Helfen. Forschen. Informieren." fördert die Deutsche Krebshilfe Projekte zur Verbesserung der Prävention, Früherkennung, Diagnose, Therapie, medizinischen Nachsorge und psychosozialen Versorgung, einschließlich der Krebs-Selbsthilfe. Die Deutsche Krebshilfe ist der wichtigste private Geldgeber auf dem Gebiet der Krebsforschung in Deutschland. Weitere Infos sind unter www.krebshilfe.de zu finden.


 

Offizielle Ausrüster:

CRAFT Sportswear ist der neue Ausstatter des Bayerischen Handball-Verbands. Seit 1977 entwickelt und produziert CRAFT funktionelle Bekleidung für schweißtreibende Ausdauersportarten und anspruchsvolle Athleten. Der Spezialist für technische Sportbekleidung wurde im schwedischen Borås gegründet.

Bekannt wurde CRAFT als Pionier der Funktionsunterwäsche und zählt heute zu den weltweit führenden Marken im Bereich technischer Sportbekleidung. Neben funktioneller Wäsche hat CRAFT anspruchsvolle Bekleidung für die Sportarten Rad, Running, Langlauf, Teamsport und Outdoor im Programm.

Seit 1996 gehört CRAFT der New Wave Group AB mit Sitz in Schweden an. 

Die New Wave Group produziert neben Textilien für den Sportartikelmarkt auch für die Bereiche Promowear, Workwear und Businesswear. CRAFT und die weiteren Marken werden in Deutschland über die New Wave GmbH vertrieben, mit Sitz im oberbayerischen Oberaudorf.


Molten

Die Molten Europe GmbH mit Sitz in Düsseldorf ist der offizielle Ballausrüster des Bayerischen Handball-Verbandes und stellt u.a. die Trainingsbälle für die Auswahlmannschaften sowie die Spielbälle für Sichtungsmaßnahmen zur Verfügung. Molten ist außerdem Namensgeber und Sponsor der bayerischen Pokalrunde - des Molten Cups.


Seit Juni 2018 ist TOGU unser neuer Kooperationspartner. Mit dem am Chiemsee ansässigen Trainings- und Therapiegerätehersteller, entsteht eine optimale Kooperation, die uns im Bereich Prävention und Training fördern und unterstützen wird. TOGU ist Hersteller und Spezialist für luftgefüllte Trainings- und Therapiegeräte und eine weltweit bekannte Marke im Bereich Gesundheit, Fitness und Sport. 

Auch für unsere Vereine bietet sich durch die Kooperation ein Gewinn: Durch die Registrierung im TOGU Club unter https://www.togu.de/club/  als Verein erhaltet ihr 10 Prozent Rabatt auf jeden Einkauf auf www.togu.de. Außerdem stehen somit der kostenfreie Fitnesszirkel und viele weitere Vorteile zur Verfügung. 



Mit Airbody haben wir einen weiteren Kooperationspartner, der uns bei der Trainingsausstattung unterstützt. Airbodys sind ein hochwertiges und robustes Produkt mit dem man sich sehr gute “Gegenspieler” in die Halle stellen kann, um fleißig die Technik des 1:1- Verhaltens zu trainieren. Ein spezielles Vereinsangebot für bayerische Vereine gibt es hier.

Weitere Informationen finden sich hier


Weplayhandball aus München ist ein wichtiger Partner für unsere Sportausstattung. In Zusammenarbeit mit weplayhandball und ballsportdirekt.de profitieren auch die bayerischen Handballvereine in Form von Rabatten bei der Bestellung.

Gerne weisen wir auch auf das aktuelle Partnerangebot für Trainer, Schiedsrichter und weitere Funktionäre des Verbandes hin, dass es möglich macht, unter besonderen Konditionen das Sortiment genießen zu können. 


Fitness/ Regeneration:



Seit Jahren ist der Name BLACKROLL® synonym für Faszien-Training! Neben der gleichnamigen Rolle vertreibt BLACKROLL® auch viele weitere wertvolle Trainingsgeräte wie z.B. Minibänder und ist aus dem Trainingsalltag vieler SportlerInnen nicht mehr wegzudenken. 
Inhalte der Kooperation sind unter anderem die Ausstattung der BHV-Maßnahmen mit BLACKROLL®-Produkten sowie der Landesstützpunkte. Außerdem werden über den BHV-Shop Trainingsprodukte angeboten. Als Sonder-Edition gibt es eine BHV – BLACKROLL®.


Der BHV kooperiert mit dem Team von Sports Athletic um Ingemar Pohl - unseren Experten für handballspezifische Athletik!

Die Sportsathletic App bietet maximal flexibles und für individuelle Bedürfnisse erstelltes Athletiktraining über das Handy. Mit mehr als 900 Trainingsvideos aus 18 Trainingsschwerpunkten können sich Jugendliche wie Erwachsene ihre persönlichen Trainingspläne erstellen und auf die Belastung während der Handballsaison abstimmen. Auch Mannschafts- und Vereinspakete werden angeboten, mit denen Trainer die Fitness ihres ganzen Teams optimieren können.
Mit Ingemar Pohl hat der BHV bereits in der Vergangenheit z.B. beim BHV-Camp 2020 zusammengearbeitet. Künftig werden die KaderspielerInnen des BHV einen Zugang zur App erhalten, auch weitere Schulungen und Videoaktivitäten sind geplant.


Kooperationen:

Der Freistaat Bayern fördert den Bayerischen Handball-Verband durch Zuschüsse zu Talentförderung, Trainermitteln, Lehrgängen und Projekten.

BMI Bayern


Landesstelle für Schulsport

Im Bereich Schulsport arbeitet der BHV eng mit der Bayerischen Landesstelle für den Schulsport zusammen, die dem Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus unmittelbar nachgeordnet ist.

Die Kooperation mit dem BHV schließt die drei Bereiche Schulsportwettbewerbe, Sport nach 1 und Lehrerfortbildung ein.


Der Freundeskreis des des Deutschen Handballs (FDDH) unterstützt seit Jahren die Jugendarbeit in Bayern und fördert Projekte der bayerischen Jugendsprecher oder einzelner Vereine.

FDDH


BLSVBSJ

Der Bayerische Landes-Sportverband (BLSV) und seine Jugendorganisation, die Bayerische Sportjugend (bsj), unterstützen seit Jahren als verlässliche Partner und Förderer sowohl in unserem Jugend- als auch Bildungs- und Talentförderbereich.


Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit. 

Gemeinsam mit der BzGA führt der Bayerische Handball Verbad die Aktion "Kinder stark machen" durch, hierbei handelt es sich um eine Mitmach-Aktion, bei der die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder im Vordergrund steht. Die BZgA und der BHV laden alle bayerischen Handballvereine ein, sich an der Mitmachaktion „Kinder stark machen“ zu beteiligen. Dabei können Vereine zeigen, wie sie mithelfen, dass Kinder zu starken Persönlichkeiten heranwachsen – auf und neben dem Handballfeld. Weitere Informationen sind unter https://www.kinderstarkmachen.de/handball zu finden. 


Die Hochschule für angewandtes Management ist eine private und staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Ismaning und bietet die Möglichkeit, unter anderem Sportmanagement berufsbegleitend zu studieren.

Durch die Kooperation mit der Hochschule für angewandtes Management bekommt der BHV die Möglichkeit, handballspezifische Themen an der Hochschule zu platzieren und wissenschaftlich zu bearbeiten. Zudem können Praktikanten für den Handball gewonnen werden. 

Weitere Informationen unter https://www.fham.de/

 


Offizielle Technikpartner

Die nu GmbH hat sich von der ersten Stunde an Web-basierten Informationssystemen verschrieben. Die nuSport Produktfamilie unterstützt Sportverbände bei ihren zahlreichen Arbeitsprozessen und in der Kommunikation. Mit nuSport lassen sich Wettbewerbe planen und durchführen, Termine und Personen koordinieren, ein großer Stab von Ehrenamtlichen und Mitarbeitern führen und diverse Online-Kanäle mit aktuellen Informationen versorgen.

Nu Datenautomaten


Motiva

Motiva ist offizieller EDV-Partner des Bayerischen Handball-Verbandes und seit Jahren unser verlässlicher Partner in allen Hard- und Softwarefragen.


Die Werbeagentur Carra unterstützt den Bayerischen Handball-Verband in Fragen rund um Webauftritt und Internetdarstellung. Seit 2016 arbeiten wir gemeinsam an der Neugestaltung der Webseite und einem benutzerfreundlichen Erlebnis für den Nutzer. Kompetent und zuverlässig bieten sie uns für unsere Wünsche gute Konzepte und Lösungen.

Werbeagentur Carra


Seit 30 Jahren unterstützt DocuWare Tausende von Unternehmen beim Umstieg von papierbasierten und manuellen Prozessen auf digitale, automatisierte Workflows und versetzt Knowledge Worker damit in die Lage, sich auf innovative, wachstums- und rentabilitätsfördernde Projekte zu konzentrieren. Mithilfe von DocuWare ist auch der BHV auf einen papierlosen Workflow umgestiegen und hat die Prozesse im Bereich Buchhaltung komplett digitalisiert.