Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Zu Gast in München - Handball-WM 2019

Von 10. bis 27. Januar 2019 wird die 26. IHF Handball Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark ausgetragen. Die Spiele werden in vier deutschen und in zwei dänischen Städten stattfinden, zu denen auch die bayerische Landeshauptstadt München zählt.

Bei der Weltmeisterschaft treten 24 Teams in vier Vorrundengruppen gegeneinander an, um in die Hauptrunde einzuziehen. Während die Gruppen C und D in Kopenhagen und Herning (Dänemark) ausgetragen werden, spielt die deutsche Nationalmannschaft in der Gruppe A in Berlin und wird am 10. Januar das Turnier gegen Korea eröffnen. Neben den Koreanern wird das deutsche Team auch gegen Frankreich, Russland, Serbien und Brasilien in der Gruppenphase spielen um, sich für die Hauptrunde zu qualifizieren.

München wird von 11. bis 17. Januar Austragungsort der Gruppe B sein in der Spanien, Kroatien, Mazedonien, Island, Bahrain und Japan um den Einzug in die Hauptrunde spielen und da ist ohne Frage Feuer drin! Denn hier treffen unter anderem Europameister, Doppel-Olympiasieger, Olympia-Silbermedaillen-Gewinner und führende Teams der Asienmeisterschaft aufeinander. Drei der sechs Mannschaften, die am 11., 13., 14., 16. und 17. Januar in der Olympiahalle ihre Matches austragen werden, ziehen dann in die Hauptrunde der WM 2019 ein. Diese wird in Köln und Herning ausgespielt, während in Hamburg die Halbfinalspiele und in Kopenhagen das Finalspiel bzw. das Spiel um Platz drei stattfinden werden. 

 

Dominik Klein ist WM-Botschafter für den Standort München. 
 
Ein Weltmeister von 2007 für die Weltmeisterschaft 2019. Er wohnt im Münchner Umland, in Unterfranken geboren und seine Frau kommt aus Oberschleißheim. Mehr Bayern geht fast nicht. Dominik Klein, das Gesicht des deutschen Handballs, ist Münchens WM-Botschafter!
 
„Die Handball-Weltmeisterschaft 2007 im eigenen Land erleben zu dürfen war ein überwältigendes Gefühl. Unser damaliger Kapitän, Markus Baur, hat mich anschließend in der Kabine als „Glückskind“ bezeichnet, dass ich so etwas mit 23 Jahren schon miterleben durfte. Darum freue ich mich riesig, dass im Januar 2019 die WM wieder in Deutschland ausgetragen wird. Lasst uns auch in München die WM zu einem unglaublichen, internationalen Handball-Fest machen!!! Bayern kann Handball. Pack ma‘s!“ freut sich Dominik Klein auf die Handball WM 2019 in Deutschland und Dänemark.

 

BHV Präsident Georg Clarke zur WM in München: 

"Mit der Handball Weltmeisterschaft 2019 in Deutschland und Dänemark kehrt seit dem olympischen Hallenhandball-Auftritt 1972 wieder  ein internationales Handballgroßereignis nach München zurück. Unser Ziel ist es, München als die Handballstadt des Südens zu präsentieren und für Gänsehaut Stimmung zu Sorgen – jeder Spieltag soll ein Handhighlight sein. Als Bayerischer Handball-Verband wollen wir das Motto „Handball Dahoam“ ausstrahlen und für die Handballwelt sowie die bayerische Bevölkerung nach 46 Jahren ein sympathischer und weltoffener Gastgeber sein. Wir freuen wir uns auf zahlreiche Zuschauer und ein richtiges Handballfest zu dem wir ganz Bayern herzlich einladen. Neben der Präsentation unserer Sportart wollen wir die Handball Weltmeisterschaft auch für den bayerischen Handball nutzen: Mit der Weltmeisterschaft im eigenen Land und in der bayerischen Landeshauptstadt haben wir die Möglichkeit an unsere 85.000 Mitglieder Danke zu sagen. Handballbayern bekommt die einmalige Möglichkeit, eine Handball Weltmeisterschaft in München zu erleben und diese gemeinsam als BHV auszutragen."


Das ist Stan, das offizielle Maskottchen der Weltmeisterschaft 2019. 

STAND OUT - handball19

 

Das ist der offizielle WM Ball. 

Alle Informationen zur WM sind auf der offiziellen Homepage unter www.handball19.com zu finden. 

Unsere Partner










Top