DEUTSCHE MEISTERSCHAFT | VIERTELFINALE | mA-JUGEND

Nachdem die mB-Jugend erfolgreich in die deutschen Meisterschaften gestartet ist, geht es am kommenden Wochenenden nun auch bei der mA-Jugend los.


Am Samstag, 20.4., um 15:00 Uhr, tritt man im Viertelfinale erst auswärts bei der SG BietigheimMetterzimmern an, bevor eine Woche später, am Samstag, 27.4., um 15:30 Uhr, das entscheidende Spiel um den Einzug ins Halbfinale in Erlangen stattfindet.

Mit fast durchgängig starken Leistungen in der regulären Saison hat man es bereits unter die besten acht mA-Jugendmannschaften Deutschlands geschafft. Von 27 Spielen konnten 22 Spiele gewonnen werden.

In der Vorrunde der Jugendbundesliga belegten die HC-Jungs mit 14:4 Punkten souverän den 3. Platz. Niederlagen, wenn auch deutliche, gab es gegen den Topfavoriten aus Berlin und das Internat aus Leipzig. Klare Siege gab es u.a. gegen Coburg und Rimpar in den bayerischen Derbys, aber auch gegen Melsungen, Wetzlar und Potsdam.

In der darauf folgenden Meisterrunde bestätigte die Truppe um die Trainer Andi Slowik, Jan Kauer und Ralf Mück die Form, konnte sogar noch zulegen und ging mit einem historischen 2.Platz mit 22:6 Punkten ins Ziel der regulären Saison. Damit qualifizierte man sich überraschend souverän für die deutschen Meisterschaften.

Eindrucksvoll waren die Siege in den Spielen gegen die Topteams, als Highlight gegen den amtierenden deutschen Meister, die Rhein Neckar Löwen, zweimal bei den geglückten Revanchen gegen Leipzig, gegen Hamburg und den Bergischen HC sowie zweimal gegen HannoverBurgdorf. Niederlagen gab es nur auswärts bei den Löwen, in Hamburg und beim Bergischen HC.

Im Viertelfinale trifft man auf den 4. der anderen Meisterrundengruppe. Bietigheim hat sich diesen Platz dort mit 19:9 Punkten hart, etwas überraschend, aber vollends verdient, gegenüber der starken Konkurrenz aus Göppingen, Lemgo und Rostock erkämpft.

Der Gewinner aus beiden Spielen zieht ins Halbfinale ein und trifft dort auf den Sieger der Begegnung Füchse Berlin gegen HSV Hamburg.

Die weiteren Spiele im Viertelfinale lauten: Bayer Dormagen gegen Rhein Neckar Löwen und Hannover-Burgdorf gegen Magdeburg.

 

Foto: Hans-Jürgen Krieg

Bericht: HC Erlangen e.V.

zurück zur Übersicht


Top