Volles Wochenende in Handball-Bayern!

Viel Action & Endspurt in der Bayernliga - alle Informationen zu den Spielen mit bayerischer Beteiligung in der 2. Liga, der 2. Handball-Bundesliga Frauen, der 3. Liga und den Empfehlungen der Bayernliga-Spiele für das Wochenende 13./14.04.2024!


2. Liga Frauen

Sonntag, 14.04. 16:00 Uhr: ESV 1927 Regensburg vs. Kurpfalz Bären (Sporthalle ESV 1927 Regensburg)

Sonntag, 14.04. 16:00 Uhr: HC Leipzig vs. HCD Gröbenzell (Sporthalle Brüderstraße, Leipzig)

 

Alle Spiele der 2. Bundesliga Frauen könnt ihr für 4,50€ im Livestream auf sportdeutschland.tv verfolgen.

 

2. Liga Herren

Freitag, 12.04. 19:30 Uhr: HSC 2000 Coburg vs. TuS Vinnhorst (HUK-COBURG arena, Coburg)

Freitag, 12.04. 19:30 Uhr: TV Großwallstadt vs. TuSEM Essen (Untermainhalle, Elsenfeld)

 

Alle Spiele der 2. Handball Bundesliga der Männer gibt es kostenpflichtig bei Dyn zu sehen.

 

3. Liga Frauen

Samstag, 13.04. 17:45 Uhr: TSV Wolfschlugen vs. HC Erlangen (Sporthalle am Sportzentrum, Wolfschlugen)

Samstag, 13.04. 18:00 Uhr: TSV Haunstetten vs. TuS Steißlingen (Albert-Loderer-Halle, Augsburg)

Samstag, 13.04. 20:00 Uhr: TV Nellingen vs. HSG Würm-Mitte (Sporthalle 1 Neubau, Ostfildern)

Samstag, 13.04. 20:00 Uhr: SG Schozach-Bottwartal vs. SG Mintraching/Neutraubling (Langhanshalle Beilstein)

 

Das Spiel der SG Mintraching Neutraubling im kostenpflichtigen sportdeutschland.tv Livestream!

 

3. Liga Herren

Samstag, 13.04. 19:00 Uhr: HT München vs. HC Oppenweiler/Backnang (Hachinga-Halle, Unterhaching)

Samstag, 13.04. 20:00 Uhr: VfL Waiblingen Handball vs. Wölfe Würzburg (Rundsporthalle Waiblingen)

Samstag, 13.04. 20:00 Uhr: SV Salamander Kornwestheim vs. TuS Fürstenfeldbruck (Sporthalle Ost, Kornwestheim)

Samstag, 13.04. 20:00 Uhr: TSB Heilbronn-Horkheim vs. HC Erlangen II (Stauwehrhalle, Heilbronn)

 

Alle Spiele der 3. Liga Männer könnt ihr für 5,00€ auf sportdeutschland.tv verfolgen.

 

Bayernliga Herren

Um wichtige Punkte im Abstiegskampf geht es am Samstag für die Mannschaften aus Lohr und Erlangen.

Derzeit stehen beide Teams zwar nicht direkt auf den Abstiegsrängen, jedoch sind sie punktemäßig kaum von diesen entfernt. Nun heißt es also um den Verbleib in der Bayernliga kämpfen!

Nicht nur deswegen verspricht diese Partie äußerst spannend zu werden, sondern auch weil das Hinspiel denkbar knapp mit einem Endstand von 31:30 aus Sicht der Erlanger ausging. Werden sich die Lohrer mit den eigenen Fans im Rücken nun revanchieren können?

Findet es am Besten selbst heraus und unterstützt die Teams am Samstagabend in der Spessarttorhalle!

Samstag, 13.04. 19:30 Uhr: TSV Lohr vs. HC Erlangen III (Spessarttorhalle, Lohr)

zurück zur Übersicht


Top