Mehr Action geht kaum!

Freitagsspiele, Pokalrunde in den Jugendbundesligen und Kellerduelle - alle Informationen zu den Spielen mit bayerischer Beteiligung in der Handball-Bundesliga, der 2. Handball-Bundesliga, der 3. Liga, der Jugendbundesliga und den Empfehlungen der Bayernliga-Spiele für das Wochenende 16.12./17.12.2023!


1. Liga Herren

Freitag, 15.12. 19:00 Uhr: TVB Stuttgart vs. HC Erlangen (Porsche-Arena, Stuttgart)

 

Alle Spiele der 1. Handball-Bundesliga der Männer gibt es im kostenpflichtigen Stream bei Dyn zu sehen.

 

2. Liga Frauen

Samstag, 16.12. 18:00 Uhr: HCD Gröbenzell vs. VfL Waiblingen (Paul-Barth-Halle, Gröbenzell)

Samstag, 16.12. 18:30 Uhr: ESV 1927 Regensburg vs. HC Leipzig (Sporthalle ESV 1927 Regensburg)

 

Alle Spiele der 2. Bundesliga Frauen könnt ihr für 4,50€ im Livestream auf sportdeutschland.tv verfolgen.

 

2. Liga Herren

Freitag, 15.12. 19:30 Uhr: EHV Aue vs. TV Großwallstadt (Erzgebirgshalle, Lößnitz)

Samstag, 16.12. 19:30 Uhr: HSC 2000 Coburg vs. Eulen Ludwigshafen (HUK-Coburg arena, Coburg)

 

Alle Spiele der 2. HBL Live könnt ihr im kostenpflichtigen Stream bei Dyn verfolgen.

 

3. Liga Herren

Samstag, 16.12. 19:00 Uhr: SG Pforzheim/Eutingen vs. TuS Fürstenfeldbruck (Bertha-Benz Sporthalle, Pforzheim)

Samstag, 16.12. 20:00 Uhr: TSB Heilbronn-Horkheim vs. HT München (Stauwehrhalle, Heilbronn)

Sonntag, 17.12. 15:30 Uhr: HC Erlangen II vs. TGS Pforzheim (Karl-Heinz-Hiersemann-Halle, Erlangen)

 

Alle Spiele der 3. Liga Männer könnt ihr für 5,00€ auf sportdeutschland.tv verfolgen.

 

Jugendbundesliga weiblich (Pokalrunde)

Samstag, 16.12. 17:30 Uhr: Bergischer HC 06 e.V. vs. TSV Schwabmünchen (SG.MK-Arena, Solingen)

 

Jugendbundesliga männlich (Pokalrunde)

Samstag, 16:00 Uhr: HSC 2000 Coburg vs. mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen (HUK-Coburg arena, Coburg)

Sonntag, 17.12. 16:30 Uhr: HSG Dutenhofen/Münchholzhausen vs. SG DJK Rimpar (Sportzentrum Hüttenberg)

 

Bayernliga Nord Frauen

Auf einen ganzen Tag voller Handball könnt ihr euch am Samstag in der Willi-Sauer-Halle in Bergtheim freuen. Von Jugend- bis Erwachsenenspielen – alles ist dabei!

Dennoch bleibt das Highlight dieses Heimspieltages für Bergtheim das Spiel der Bayernliga Frauen gegen den TSV Simbach. Letztere stehen zwar drei Plätze entfernt von den Gastgeberinnen in der Tabelle, jedoch konnte sie bereits im Hinspiel beide Punkte mit nach Simbach nehmen.

Ob die Partie für Bergtheim mit den eigenen Fans im Rücken nun anders ausgehen wird ist ungewiss. Sicher ist aber, dass die Willi-Sauer-Halle am Samstag der richtige Ort für alle Handballbegeisterten aus der Umgebung ist.

Samstag, 16.12. 18:00 Uhr: HSV Bergtheim vs. TSV Simbach (Willi-Sauer-Halle, Bergtheim)

 

Bayernliga Süd Frauen

Zum wiederholten Mal in dieser Saison heißt es „Münchner Duell“ in der der Bayernliga Süd der Frauen. Dieses Mal steht das Rückspiel der „Laimer First Ladies“ gegen die Frauen des HT München an.

Das Hinspiel konnten die Laimerinnen nämlich deutlich mit 31:23 für sich entscheiden. Dennoch steht der HT München mittlerweile auf dem dritten Rang, während die Laimerinnen den Fünften belegen.

Können die Frauen aus Laim also an ihre Leistung aus dem Hinspiel anknüpfen, oder schaffen es die Frauen des HT München sich auswärts zu revanchieren? Findet es am Samstag in der Schulsporthalle in der Riegerhofstraße heraus!

Samstag, 16.12. 18:15 Uhr: SV München Laim vs. HT München (Schulsporthalle Riegerhofstraße, München)

 

Bayernliga Männer

In einem heißen Kampf um den Tabellenkeller, treffen am Samstag die Mannschaften aus Rimpar und Simbach aufeinander.

Die Männer aus Simbach, die momentan auf dem elften Tabellenrang stehen sind hochkonzentriert zu gewinnen, um zum Ende der Vorrunde nicht ganz den Anschluss an die Tabellenmitte zu verlieren. Auf der anderen Seite wollen die Rimparer mit einem Sieg vermeiden, ganz nach unten abzurutschen. Ob ihnen das vor heimischen Publikum wohl gelingt?

Jedenfalls erwartet uns also am Samstag in Rimpar eine spannende Bayernliga Partie auf Augenhöhe.

Samstag, 16.12. 19:00 Uhr: SG DJK Rimpar II vs. TSV Simbach (Maximilian-Kolbe-Schule, Rimpar)

zurück zur Übersicht


Top