Spannung in Handball-Bayern!

Pokalspiel, bayerische und Spitzenduelle - alle Informationen zu den Spielen mit bayerischer Beteiligung in der Handball-Bundesliga, der 2. Handball-Bundesliga, der 3. Liga, der Jugendbundesliga und den Empfehlungen der Bayernliga-Spiele für das Wochenende 2.12./3.12.2023!


1. Liga Herren

Sonntag, 3.12. 16:30 Uhr: SC DHfK Leipzig vs. HC Erlangen (QUARTERBACK Immobilien ARENA, Leipzig)

 

Alle Spiele der 1. Handball-Bundesliga der Männer gibt es im kostenpflichtigen Stream bei Dyn zu sehen.

 

2. Liga Frauen

Samstag, 2.12. 18:00 Uhr: SG 09 Kirchof vs. ESV 1927 Regensburg (Stadtsporthalle Melsungen)

Samstag, 2.12. 18:00 Uhr: HCD Gröbenzell vs. HSG Freiburg (Paul-Barth-Halle, Gröbenzell)

 

Alle Spiele der 2. Bundesliga Frauen könnt ihr für 4,50€ im Livestream auf sportdeutschland.tv verfolgen.

 

2. Liga Herren

Sonntag, 3.12. 18:30 Uhr: TuS Vinnhorst vs. TV Großwallstadt (SZ TuS Vinnhorst, Hannover)

 

Alle Spiele der 2. HBL Live könnt ihr im kostenpflichtigen Stream bei Dyn verfolgen.

 

3. Liga Frauen

Samstag, 2.12. 18:00 Uhr: TSV Haunstetten vs. SG Mintraching/Neutraubling (Albert-Loderer-Halle, Augsburg)

Sonntag, 3.12. 17:00 Uhr: HSG Stuttgart Metzingen vs. HSG Würm-Mitte (Rembrandthalle, Stuttgart-Möhringen)

 

3. Liga Herren

Samstag, 2.12. 19:00 Uhr: HT München vs. TGS Pforzheim (Hachinga-Halle, Unterhaching)

Samstag, 2.12. 19:30 Uhr: HBW Balingen-Weilstetten II vs. HC Erlangen II (Sparkassen-Arena Balingen)

Samstag, 2.12. 19:30 Uhr: TuS Fürstenfeldbruck vs. TSV Neuhausen/Filder 1898 (Wittelsbacher-Halle, Fürstenfeldbruck)

Samstag, 2.12. 20:00 Uhr: TSB Heilbronn-Horkheim vs. Wölfe Würzburg (Stauwehrhalle, Heilbronn)

 

Alle Spiele der 3. Liga Männer könnt ihr für 5,00€ auf sportdeutschland.tv verfolgen.

 

Jugendbundesliga männlich (Pokal- & Meisterrunde)

Sonntag, 3.12. 12:45 Uhr: HC Erlangen vs. Rhein-Neckar Löwen (Karl-Heinz-Hiersemann-Halle, Erlangen

Sonntag, 3.12. 13:00 Uhr: HSC 2000 Coburg vs. SG DJK Rimpar (Sportzentrum Nord, Coburg)

 

Bayernliga Nord Frauen

Auf feinsten Handball und pure Spannung könnt ihr euch in der Bayernliga Nord der Frauen freuen. Hier heißt es nämlich wieder Spitzenduell. Die Frauen des HSV Bergtheim empfangen zuhause die „Bunkerladies“-Reserve aus Regensburg. Letztere konnten bereits das Hinspiel knapp für sich entscheiden, weshalb sie auch einen Tabellenrang vor den Frauen aus Bergtheim stehen. Dennoch trennen beide Teams nur ein Punkt, weshalb ein Sieg den zweiten Tabellenplatz entscheidet. Dieser Kampf wird mit Sicherheit ein großes Handballspektakel. Darum erhoffen sich beide Mannschaften am Samstag eure Unterstützung in der Halle.

Samstag, 2.12. 18:00 Uhr: HSV Bergtheim vs. ESV 27 Regensburg II (Willi-Sauer-Halle, Bergtheim)

 

Bayernliga Süd Frauen

Hochklassigen Handball gibt es am Samstag ebenso im Süden zu sehen. In der Bayernliga Süd der Frauen trifft hier der zweite Platz TSV EBE Forst United auf die Fünftplatzierten „Laimer First Ladies“. Zwar werden die beiden Mannschaften durch drei Tabellenplätze getrennt, dennoch war schon das Hinspiel eine spannende Angelegenheit. Forst United konnte sich dort nämlich nur mit zwei Toren Abstand durchsetzen. Dies gibt den Frauen aus Laim Hoffnung die Tabelle aufzumischen und einen Sieg einzufahren. Einfach wird es deshalb nicht für die Zweitplatzierten, weshalb definitiv ein Topspiel zu erwarten ist.

Sonntag, 3.12. 16:30 Uhr: TSV EBE Forst United vs. SV München Laim (Dr. Wintrich-Halle, Ebersberg)

 

Bayernliga Männer

Die Bayernliga der Männer hält ein weiteres spannendes Spiel für uns bereit. Am Samstag trifft nämlich der VfL Günzburg vor heimischer Kulisse auf den direkten Tabellennachbarn TSV 2000 Rothenburg. Trotz des zwei Punkte Vorsprungs der Günzburger wird das sicherlich kein einfaches Spiel. Zumal den Gastgebern die herbe 42:28 Niederlage am vergangenen Wochenende noch in den Knochen steckt. Wird Rothenburg diesen psychischen Faktor zu nutzen wissen oder kann Günzburg nervenstark bleiben und vor dem eigenen Publikum punkten? All das wird sich am Samstagabend in der Rebayhalle zeigen. Kommt vorbei!

Samstag, 2.12. 19:30 Uhr: VfL Günzburg vs. TSV 2000 Rothenburg (Sporthalle Günzburg)

zurück zur Übersicht


Top