Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Fünf Metzner-Tore im Debütspiel!

Das DHB-Team gewann gestern das zweite Spiel gegen Österreich mit 34:20. Dabei gab Ex-BHV-Spieler Antonio Metzner sein Debüt im DHB-Trikot.


Nach Sebastian Firnhaber im ersten EM-Qualifikationsspiel gegen Österreich konnte nun ein weiterer bayerischer Vertreter im Team von Alfred Gislason seinen Einstand feiern - Antonio Metzner vom HC Erlangen debütierte in der zweiten Partie gegen Österreich für die deutsche A-Nationalmannschaft. Dem 2,07 Meter großen Rückraum-Rechten gelangen dabei gleich fünf Treffer - Bestwert im deutschen Team!   

Antonio Metzner ist gebürtiger Ludwigshafener, wurde aber unter anderem in der TVG Junioren Akademie ausgebildet, wo er auch im Kader der Bayernauswahl stand. Seit 2019 läuft der Linkshänder für den fränkischen Erstligisten HC Erlangen auf. 

Auf das DHB-Team wartet nun eine Woche mit letzten Vorbereitungen und Feinschliff, ehe am 15.01.2021 gegen Uruguay das erste Spiel der WM in Ägypten ansteht. Wir wünschen ganz viel Erfolg!

Foto: Sascha Klahn/ DHB

zurück zur Übersicht


Top