Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Interview mit Markus Dangers!

Wir haben den gebürtigen Münchner und Handballprofi Markus Dangers zum Interview getroffen.


Markus Dangers ist gebürtiger Münchner – das hat Seltenheitswert im deutschen Profihandball. Angefangen hat er beim TSV Forstenried - mittlerweile finden sich in der Liste der bisherigen Vereine große Namen wie HBW Balingen-Weilstetten, Pfadi Winterthur und Neu-Zweitligist TuS Fürstenfeldbruck.



Aktuell spielt der 26-jährige Kreisläufer für die HSG Konstanz, zuletzt erzielte er neun Treffer gegen Bayer Dormagen und wurde ins Allstar-Team des Spieltages gewählt. Wir haben „Danger“ zum Gespräch getroffen - lest hier im großen November-Interview!

Actionfoto: Michael Elser/HSG Konstanz 

Porträtbild: Peter Pisa/HSG Konstanz 

zurück zur Übersicht


Top