Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Wettkampfbetrieb ab 19.09.20 erlaubt!

Hervorragende Nachrichten für den Handballsport in Bayern! Ab dem 19.09.2020 ist wieder Wettkampfbetrieb erlaubt.


Wettkampfbetrieb und Zuschauer im Handball wieder möglich!

Nach langen Wochen des Bangens und der Unsicherheit gab es heute eine große Erleichterung für den bayerischen Handball: In ihrer heutigen Ministerratssitzung hat die Staatsregierung des Freistaates Bayern beschlossen, dass der Wettkampfbetrieb nun auch für Kontaktsportarten ab dem 19. September wieder erlaubt ist. Auch die Zulassung von Zuschauern ist ab dem 19.09.2020 wieder möglich. Hierbei gelten für den Sport die gleichen Regelungen wie im Kulturbereich (200 Zuschauer im Indoor- sowie 400 Zuschauer im Outdoor-Bereich). Auch bundeslandübergreifende Wettbewerbe sind ab sofort wieder zulässig. Damit rückt der vom BHV angepeilte Saisonstart am 03./04.10.2020 in greifbare Nähe und ein gutes Stück auf dem Weg zurück zur Normalität ist geschafft!

Außerschulische Nutzung von schulischen Sportanlagen möglich!

Weitere gute Nachrichten gibt es pünktlich zum Start des neuen Schuljahres 2020/2021! Nach dem Start des regulären Schulbetriebs ist nun auch die außerschulische Nutzung von schulischen Sportanlagen und somit auch von Schulsporthallen wieder möglich.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Am 18./19.09.2020 tagt das Erweiterte Präsidium des Bayerischen Handball-Verbandes e.V., dort wird voraussichtlich eine Entscheidung über den geplanten Start des Spielbetriebes fallen. Wir halten euch selbstverständlich über alle weiteren Entwicklungen auf dem Laufenden!

Foto: Steffen Eirich 

zurück zur Übersicht


Top