Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

BHV-Schiedsrichter beim Deutschland-Cup

Ohne Schiedsrichter kein Spiel! - Zwei bayerische Schiedsrichtergespanne vertraten den BHV auf dem Deutschland-Cup in Stuttgart.


Nicht nur die Spielerinnen der 2004er-Auswahl haben den BHV auf dem Deutschland-Cup vertreten. Mit dabei waren auch zwei Schiedsrichtergespanne aus Bayern - Sabrina Kleinhenz/ Lisa Wenzke (SV Garitz - elfte und zwölfte von links) und Julia Kranich/ Katharina Künstner (SpVgg Altenerding - dritte und vierte von links) sind nicht nur langjährige Schiedsrichterinnen für den BHV, sondern gehören auch zum Frauenkader des DHB.

Die Teilnahme am Deutschland-Cup war für beide Gespanne nicht nur ein Vertrauensbeweis seitens des DHB, sondern auch eine gute Gelegenheit zur Weiterbildung: "Der Deutschlandcup ist für uns immer toll, weil wir viele Spiele in kurzer Zeit haben, bei jedem Spiel ist für uns ein DHB-Coach dabei, der uns anschließend Feedback gibt, das man dann sofort im nächsten Spiel umsetzen kann. Es ist auch immer eine schöne Gelegenheit sich mit anderen Gespannen auszutauschen, wie es bei ihnen so läuft" - so Katharina Künstner. Genauso sehen es Sabrina Kleinhenz und Lisa Wenzke: "Durch die Coaches vor Ort war es für uns eine gute Möglichkeit, nochmal mehrere Feedbacks zu bekommen und uns so auf die Rückrunde vorzubereiten. Für uns war natürlich der Höhepunkt, das wir das Vertrauen bekommen haben, dass Finale pfeifen zu dürfen."

Wir wünschen beiden Gespannen weiterhin viel Erfolg und eine gelungene Rückrunde!

zurück zur Übersicht


Top