Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Tickets für Tokio in Berlin

Vorverkauf für Olympia-Qualifikationsturnier in der Hauptstadt hat begonnen


Von Berlin nach Tokio zu den Olympischen Spielen – das ist der große Traum, der sich mit dem Olympia-Qualifikationsturnier verbindet. Vom 17. bis zum 19. April streitet die deutsche Handball-Nationalmannschaft mit drei weiteren Teams um insgesamt zwei Tickets für die Olympischen Spiele in Tokio. Die genaue Besetzung entscheidet sich erst in den kommenden Tagen während der finalen Phasen der Europa- und Afrikameisterschaften. Die deutschen Handballer werden sich mit Spanien oder Schweden sowie einer weiteren europäischen und einer afrikanischen Mannschaft messen müssen. Das exakte Teilnehmerfeld steht voraussichtlich am Sonntagabend fest, der genaue Spielplan folgt in Kürze.

„Die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2020 ist unser seit Jahren erklärtes Ziel. Wir freuen uns darauf, uns in der Max-Schmeling-Halle mit unseren Fans auf den Weg machen zu können“, sagt Axel Kromer, Vorstand Sport des Deutschen Handballbundes. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop hat sich bereits im vergangenen Jahr als WM-Vierter die Teilnahme am Olympia-Qualifikationsturnier gesichert.

Weitere Informationen auf den Seiten des DHB!

 

zurück zur Übersicht


Top