Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Finale 2020 in Forchheim – Planungen und Wettbewerbe laufen

Auch in diesem Schuljahr finden die Wettbewerbe der Schulen Jugend trainiert für Olympia & Paralympics, Bodenseecup und die Grundschulwettbewerbe im Handball statt


Auch in diesem Schuljahr finden die Wettbewerbe der Schulen Jugend trainiert für Olympia & Paralympics, Bodenseecup und die Grundschulwettbewerbe im Handball statt. Nachdem derzeit die ersten Runden auf Stadt-/Kreis-, Regional und dann Bezirksebene gespielt werden, sind die Planungen für das große Finale der Wettbewerbsklassen III/1 und II der Mädchen und Jungen bereits in vollem Gange. Das Landesfinale wird am 09. März 2020 in Forchheim in den Turnhallen des Herder- und des Ehrenbürg-Gymnasiums in Forchheim stattfinden. Dort werden dann die bayerischen Vertreter für das Bundesfinale in Berlin ermittelt.

Am Donnerstag, den 14.11.2019 wurden im Herder-Gymnasium in Forchheim auf Einladung von Schulleiterin OStDin Käfferlein bereits der Ablauf und die Rahmenbedingungen geplant. Dabei arbeiten die Regierung Oberfranken vertreten durch Ingmar Kühnhorn, die Landesstelle für Schulsport vertreten durch Markus Meyer und Thomas Glatzeder, die ortsansässigen Gymnasien und der Arbeitskreis vertreten durch Jan Wolderich, Marion Knauer und Franziska Schroll mit dem Bayerischen Handball-Verband und Landesschullobmann Michael Werner eng und vertrauensvoll zusammen. Unterstützt wird der Wettbewerb durch die Sparkasse.

Wir freuen uns auf ein tolles Landesfinale in Forchheim und wünschen allen Handballteams der Schulen spannende, verletzungsfreie und erfolgreiche Spiele in der besten Sportart der Welt!

zurück zur Übersicht


Top