Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Die Mini WM 19 geht in die nächste Runde!

Am kommenden Wochenende sind Simbach und Gunzenhausen die Schauplätze für die Hauptrunde der diesjährigen Mini WM.


Am kommenden Wochenende sind Simbach und Gunzenhausen die Schauplätze für die Hauptrunde der diesjährigen Mini WM.

Für die Gruppe 1 am Samstag in Simbach haben sich die weiblichen D-Jugendmannschaften aus:

Schwabmünchen(Norwegen), Allach(Niederlande), Gröbenzell(Angola), HSG B-One(Ungarn, Simbach(Rumänien) und Haar(Montenegro) qualifiziert.

 

Den Hauptrundenplatz der Gruppe 2 am Sonntag in Gunzenhausen erspielten sich:

Mögeldorf(Australien), Gunzenhausen(Schweden), Günzburg(Japan), Oberviechtach(Deutschland), Höchberg(Argentinien) und Forchheim(Brasilien).

 

Die Mädchen, Trainer, Eltern und Veranstalter sind alle schon in großer Vorfreude und werden den Tag für Alle unvergesslich machen.

Alle Spiele und Ergebnisse sind auf nuLiga unter Freundschaftsspiele zu sehen.

 

Viel Spaß und viel Erfolg

Euer BHV-Team!

 

Tittelbild: Sieger der Gruppe A im Oktober

zurück zur Übersicht


Top