Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Handball in Bayern

Doppelspieltag für den HC Erlangen und ein bayerisches Derby in der dritten Liga der Damen


Der HC Erlangen muss diese Woche gleich zwei Mal in der Bundesliga ran. Nach dem umkämpften Auswärtssieg in Balingen haben die Erlanger diesmal die Möglichkeit gleich doppelt vor heimischem Publikum zu punkten. Der Gegner dabei heißt am Donnerstag FrischAuf Göppingen. Die Göppinger wollen sich nach einer deutlichen Niederlage gegen den SC Magdeburg mit zwei Punkten zurückmelden und einen Auswärtssieg erringen. Anpfiff ist um 19:00 Uhr.
Am Sonntag steht der HC vor einer schwierigen Aufgabe gegen die Rhein-Neckar Löwen. Die Mannheimer gewannen ihr letztes Spiel zuhause gegen die HSG Wetzlar und werden ebenfalls zwei Punkte aus der Arena Nürnberger Versicherungen entführen wollen. Anpfiff ist hier um 13:30 Uhr.

 

Nach einem souveränen Auswärtssieg in Dormagen dürfen die Coburger diese Woche wieder Zuhause auf Punktejagd gehen. Dort sind sie noch ungeschlagen und das soll auch im Duell gegen TuS Ferndorf so bleiben, die mit einem Sieg an Punkten mit den Coburgern gleichziehen könnten. Anpfiff ist am Samstag um 19:30 Uhr.
Die stark aufspielenden Wölfe aus Rimpar haben am Freitag die SG BBM Bietigheim zu Gast. Der Absteiger ist schwach in die Saison gestartet und versucht noch seine Form zu finden. Ein guter Anfang wäre ein Sieg in Rimpar, den die Hausherren jedoch vermeiden möchten. Anpfiff ist um 20:00 Uhr.

 

In der JBLH Ost ist diese Woche nur der HC Erlangen im Einsatz, der TV Großwallstadt hat spielfrei.
Nach einer bitteren Niederlage beim TV Gelnhausen, die bis dahin noch punktlos waren, müssen die Erlanger am Sonntag zuhause gegen Leipzig bestehen. Mit jeweils 6:2 Punkten kämpfen die Mannschaften nun um einen direkten Verfolgerplatz hinter den Füchsen Berlin, die die Staffel Ost ohne Punktverlust anführen. Anpfiff ist um 13:00 Uhr.
In der Südstaffel hat der TSV Allach am Samstag sein nächstes Heimspiel. Zu Gast ist die HSG Konstanz. Die ungeschlagenen Allacher wollen ihre Siegesserie fortsetzen um ihren zweiten Tabellenplatz abzusichern. Die Konstanzer auf Tabellenplatz sechs möchten jedoch zur Gruppe der führenden Mannschaften aufschließen und benötigen dafür zwei Punkte aus Allach. Anpfiff ist um 16:00 Uhr.
Auch der Vfl Günzburg ist am Wochenende zuhause gefordert. Am Sonntag gastiert FrischAuf Göppingen. Mit erst einem Punkt auf dem Konto wollen die Günzburger ihren ersten Sieg einfahren und ihren Gegner mit 2 Punkten hinter sich lassen. Anpfiff ist um 17:00 Uhr.

Nach wie vor Tabellenführer der dritten Liga Süd, muss der TuS Fürstenfeldbruck diese Wochenende zum Spitzenspiel nach Mannheim reisen. Dort treffen sie auf die drittplatzierte Reserve der Rhein-Neckar Löwen. Die Reserve des HC Erlangen darf zuhause gegen den SV Salamander Kornwestheim um die nächsten Punkte kämpfen, um das Ende der Tabelle ein wenig hinter sich zu lassen.
In der dritten Liga Mitte dürfen alle drei bayrischen Teams zuhause an den Start.
Dabei trifft der TV Kirchzell auf die SG Nußloch. Mit einem Sieg könnten sie auf das Tabellenmittelfeld aufschließen. Der TV Großwallstadt spielt gegen den Nordheimer HC und möchte sich in der Führungsgruppe der Liga mit zwei Punkten behaupten. Tabellenschlusslicht Bad Neustadt möchte dem Tabellenzweiten SG Leutershausen zwei Punkte stehlen und den ersten Saisonsieg einfahren.

In der dritten Liga Süd der Frauen kommt es an diesem Wochenende zum nächsten bayrischen Derby. Der HCD Gröbenzell empfängt am Samstag den ASV Dachau und möchte den nächsten Sieg erringen. Ohne Punktverlust steht der ESV 1927 Regensburg an der Tabellenspitze. Damit das so bleibt, muss ein Sieg am Samstag beim TV Nellingen her. Ebenfalls ungeschlagen ist der TSV Haunstetten. Sie reisen zum Tabellenschlusslicht nach Möglingen, in der Absicht ihre Serie auszubauen. In der Staffel Ost möchte der TS Herzogenaurach die ersten Punkte gegen den ebenfalls sieglosen SV Union Halle-Neustadt II einfahren.

Wir wünschen unseren bayerischen Teams dieses Wochenende viel Erfolg.

zurück zur Übersicht


Top