Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

BHV-Auswahl w2004 wird Zweiter beim Vorbereitungsturnier in Berlin

Erfolgreiche Vorbereitung für den Deutschland-Cup in Berlin


Am vergangenen Wochenende nahm die weibliche Jugend 2004 des BHV als Vorbereitung auf den Deutschland-Cup im Januar am Werner-Seelenbinder-Turnier in Berlin teil. Ziel des Trainerteams Marc Zenses und Christina Seidel war es dabei, das Zusammenspiel zu verbessern, neue Konzepte auszuprobieren und mannschaftliche Geschlossenheit herzustellen. Sechs Mannschaften hatten sich für das Turnier im älteren Jahrgang gemeldet, sodass im Modus „Jeder gegen Jeden“ die Vorrunde am Freitag und Samstag ausgespielt wurde. Dabei erzielten die bayerischen Nachwuchsspielerinnen folgende Ergebnisse:

Bayerischer HV – HV Mecklenburg-Vorpommern 22:16

HV Sachsen- Bayerischer HV 13:17

Bayerischer HV – HV Berlin 21:11

Friedrichshagener SV - Bayerischer HV 8:35

Hypo Niederösterreich - Bayerischer HV 12:26

 

Insbesondere bei den Gruppenspielen gegen Sachsen und vor allem gegen die österreichische Mannschaft zeigten die BHV-Mädels sehr gute Leistungen und konnten vor allem mit einer kompakten offensiven Abwehr und schnellem Spiel gegen die starken Gegner überzeugen und hochverdiente Siege erringen. Damit sicherte sich das bayerische Team den Gruppensieg.

Leider gelang es den Blau-Weißen im Finale am Sonntag aber nicht, an diese Leistungen anzuknüpfen. Ungewohnte technische Fehler, hektische Aktionen und Unsicherheiten nutzte der Nachwuchs aus Sachsen konsequent. Hinzu kam eine schlechte Abschlussquote. So schlug am Ende eine zu deutliche 15:23-Niederlage zu Buche.

Nichtsdestotrotz konnten viele Schlüsse gezogen und gerade auch im Finale neue Erkenntnisse gewonnen werden.

Erfreulich war, dass Lisa Fuchs als beste Spielerin des Turniers ausgezeichnet wurde.

 

Aufstellung: Vanda Angyal, Ann-Christin Umkehr; Julika Birnkammer (5), Lisa Fuchs (14), Alina Gaugenrieder (9/1), Carolin Hübner (12), Christin Kaufmann (23/7), Isabella Leube (17/1), Hannah Lorz (10), Franziska Neumaier (12/2), Jule Schmitt (13), Alicia Staigmüller (4), Lea-Sophie Walkowiak  (11/1), Lou Heinrich (6).

 Fotos: Marc Zenses und Attila Kardos

zurück zur Übersicht


Top