Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Es ist ausgelost!

Am 03. Oktober startet die Mini-WM in die Vorrunde. Jetzt wissen die 24 Teilnehmer-Mannschaften auch, welches Land sie bei dem Turnier vertreten dürfen. Losfee Isabell Klein hat die Nationen heute ausgelost:


Wir bedanken uns herzlich bei der ehemaligen Nationalmannschaftskapitänin für die Losung und wünschen allen Mannschaften viel Spaß beim Repräsentieren ihrer Nation. Jedes Team bekommt für das Turnier Trikots sowie die Nationalfahne ihrer Nation. Diese werden direkt zu den Ausrichtern der Vorrunde geschickt und dort auf die Mannschaften warten. Die Vorrundenspiele werden in Schwabmünchen, Forchheim, Neubiberg und Rimpar stattfinden. Dort werden die einzelnen Mannschaften mit ihrer eigenen Nationalhymne einlaufen und um das Weiterkommen in die Hauptrunde spielen. Denn die Mini-WM spielt den Modus der Frauen-Weltmeisterschaft, die von 30. November bis 15. Dezember in Japan stattfinden wird, nach. Ab Mittwoch, 11. September wird dann der Spielplan in nuLiga unter dem Reiter Freundschaftsspiele zu finden sein. 

Die Auslosung: 

Gruppe A: Norwegen (TSV Schwabmünchen), Serbien (SC Vöhringen), Niederlande (TSV Allach), Kuba (TSV Weilheim), Angola (HCD Gröbenzell), Slowenien (HSG Schwab/kirchen)

Gruppe B: Brasilien (HC Forchheim), Frankreich (DJK Weiden), Deutschland (HV Oberviechtach), Australien (SpVgg Mögeldorf 2000), Dänemark (SC Kirchdorf), Korea (HSG Fichtelgebirge)

Gruppe C: Ungarn (HSG B-One), Montenegro (TSV Haar), Spanien (HT München), Rumänien (TSV Simbach), Senegal (TSV Eintracht Karlsfeld), Kasachstan (SV Pullach)

Gruppe D: Russland (SG DJK Rimpar), Argentinien (TG Höchberg), China (SG Dettelbach/Bibergau), DR Kongo (HSG Mainfranken), Schweden (TV Gunzenhausen), Japan (VfL Günzburg). 

 

Weitere Informationen zur Mini-WM:

  • Der Modus der Mini-WM:
24 Mannschaften spielen in 4 Gruppen à 6 Mannschaften erst eine Vorrunde.
Die 3 besten Mannschaften jeder Gruppe qualifizieren sich für die Hauptrunde, die wiederum in 2 Gruppen à 6 Mannschaften gespielt wird.
Die Ergebnisse aus der Vorrunde gegen die ebenfalls qualifizierten Mannschaften werden mitgenommen.
Die beiden ersten Mannschaften jeder Gruppe spielen überkreuz ein Halbfinale und die Sieger daraus das Finale.
  • Termine der Mini-WM:
Vorrunde:         03.10.19              
Hauptrunde:     9./10.11.19        
Halbfinale:        30.11./1.12.19
Finale:              14.12.19
  • Sonstiges:
Wie schon im letzten Jahr werden die teilnehmenden Mannschaften von Verbandsseite mit Nationenflaggen und Trikots ausgestattet. Den ausrichtenden Vereinen werden auch die Nationalhymnen zur Verfügung gestellt. Das Finale wird nach Möglichkeit im Vorfeld eines höherklassigen Spiels eingebettet – Details werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. 
 

Wir freuen uns auf ein großartiges Turnier, das wie schon im vergangenen Jahr unter dem Motto steht: Erinnerungen für's Leben!

zurück zur Übersicht


Top