Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Sportlehrkräfte aufgepasst!

Handball in der Grundschule und Unterstufe unterrichten – aber wie? Zusammen mit dem Deutschen Sportlehrerverband (DSLV) bietet der Bayerische Handballverband im 4. Quartal 2019 zwei Fortbildungen für Lehrkräfte an.


Dabei steht die Vermittlung von handballspezifischen Übungs- und Spielformen in der Schulform Grundschule und Sekundarstufe I der weiterführenden Schulen im Vordergrund. Das vielseitig ausgerichtete Spielkonzept „Spiele mit Hand und Ball“, das der lehrplankonformen vielseitigen sportmotorischen Grundausbildung in diesem Alter zugrunde liegt, wird außerdem ausführlich vorgestellt.

Eine abwechslungsreiche Ballsportstunde mit Kontext Handball weckt bei Schüler/Innen der Grundschule und Unterstufe Spaß und Freude an der Bewegung. Ziele dieser Fortbildung sind das Vermitteln vom Spielkonzept „Spiele mit Hand und Ball“ und handballspezifischen Inhalten. Verschiedene Ballarten und das Berücksichtigen von den Rahmenbedingungen im Schulsport der Grundschule und Unterstufe soll allen Lehrkräften einen praktischen Mehrwert für das Unterrichten Ihres Sportunterrichts bieten. Die methodisch-didaktische Hinführung in zum Handballspiel rundet die Fortbildung ab.

Die Anmeldung erfolgt entweder über die Seite des DSLV oder über das bekannte Portal für Lehrerfortbildungen FIBS.

Fortbildung:
Spiele mit Hand und Ball - Handball in der Grundschule und Unterstufe sicher vermitteln
  • Samstag, 5. Oktober – 10 bis 16 Uhr, in Erlangen
  • Samstag, 16. November – 10 bis 16 Uhr, in München.

 

Über die Landesstelle für den Schulsport (LASPO) werden ebenfalls Fortbildungen mit dem Thema Handball – motivierende Spielformen für die Jahrgangsstufe 5 und 6 für Lehrkräfte angeboten.

zurück zur Übersicht


Top