Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Beachhandball in Bayern

An diesem Wochenende werden die Bayerischen Meister der Beachhandball Tour in Ismaning gekürt. Diese dürfen bei der Deutschen Jugendbeachmeisterschaft am 10. und 11. August in Nürnberg antreten.


Die Bayerische Beachhandball-Tour besteht aus vier Turnieren in Großlangheim, Nürnberg, Königsbrunn und Ismaning. Dabei treten die Nachwuchshandballer aus der C- und B-Jugend gegeneinander an und sammeln Punkte im Kampf um die Bayerische Meisterschaft. Drei der vier Turniere sind bereits gespielt. An diesem Wochenende werden demnach in Ismaning die neuen Bayerischen Beachhandballmeister gekürt. Das Turnier findet auf den neuen Plätzen in Ismaning am Samstag und Sonntag statt. 

Die Gewinner der Bayerischen Beachhandballmeisterschaft spielen im August um die Deutsche Beachhandballmeisterschaft in Nürnberg. Dort ist der ESV Flügelrad Austragungsort für das Turnier, bei dem die besten deutschen Nachwuchsbeachhandballer gegeneinander antreten. Die deutsche Jugendmeisterschaft findet von 10. bis 11. August statt und wird von einem Beachhandballsichtungstag am Freitag 09. August eingeleitet. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer in Nürnberg und auch in Ismaning an diesem Wochenende und auf zwei erfolgreiche Meisterschaftsturniere.

Auch die German Beach Open steht kurz vor dem Finale. An diesem Wochenende wird das vorletzte Turnier der Runde in Königsbrunn gespielt, bevor die Tour am kommenden Wochenende in Ismaning endet. Die German Beach Open besteht aus vierzehn deutschlandweiten Turnieren, bei denen die Beachhandball-Mannschaften gegeneinander antreten um sich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren. Unter den Top 20 befinden sich aktuell sieben bayerische Mannschaften - für das Turnier qualifizieren sich die Plätz 1-12. Wir drücken unseren bayerischen Teams die Daumen für die Qualifikation und freuen uns auf zwei weitere großartige Beachturniere in Bayern. 

Bilder: ESV Flügelrad

zurück zur Übersicht


Top