Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Bericht Bezirksjugendtag 2019 Oberfranken

Danksagungen, Ehrungen, Neuwahlen, klare Worte zu Problembereichen u.a. beim Thema Jung-Schiedsrichter und fehlender Nachwuchs bei Betreuern und Kindern im Jugend- und Kinderhandball mit konstruktiver Kritik sowie Talentsichtung mit Frühförderung inkl. Training mit Dominik Klein. Kurzum: Bezirksjugendtag in Oberfranken. Im Bild von links: Kevin Limmert, Jürgen Rückert, Leonie Denk, Sabine Schreiner-Marr, Clara Plachert, Gabi Obermeyer und Dominik Klein


Am Samstag den 28.09.2019 fand in Fölschnitz bei Kulmbach der Bezirksjugendtag Oberfanken statt. Eingeladen hatte die alte und neue BV Jugend Sabine Schreiner-Marr, zudem konnte man mit Jürgen Rücker einen Vertreter der BSJ Oberfranken und mit Dominik Klein, einen Abgesandten des BHV begrüßen. In ihrem Bericht informierte sie über die Aktivitäten der letzten drei Jahre, wie z.B. Quali Auslosungen, Jugendspielbetrieb wie Organisation des Spielbetriebes der D-Jugend in Oberfranken. Es werde immer schwieriger eine gemeinsame Aktivität mit den Auswahlmannschaften durchzuführen, da hier schlecht weg die Zeit fehlt, auf Grund der vielen Maßnahmen, Quali und Spielbetrieb. Zwar wurde so eine Aktivität für die Jungschiedsrichter angeboten, musste aber leider abgesagt werden, wegen Teilnehmermangels. Im Anschluß berichtete Peter Frankmölle über den Kinderhandball und wünschte sich hier jegliche Unterstützung von Seiten des BHV, wie auch vom DHB. Felix Rockenmeyer und Dominik Klein stellen nun die neu eingeführte Frühförderung vor, die am Nachmittag in Kulmbach starten sollte.
In der Aussprache zu den Berichten, wurde sehr zur Freunde aller, viel diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht. So wurde auch beschlossen einen Trainerstammtisch ins Leben zu rufen. Der erste Termin hierzu ist in Planung und wird im Raum Wunsiedel statt finden.
Nun standen die Neuwahlen an. Sabine Schreiner-Marr wurde in ihrem Amt bestätigt und Gabi Obermeyer zu ihrer Vertreterin gewählt. Da beide ehemaligen Jugendsprecher nicht mehr antreten konnten, war man auf der Suche nach neuen Jugendsprechern. Erfreulich ist das sich gleich vier neue Jugendsprecher finden konnten, diese sind Kevin Limmert (TSV Hof), Laura Denk (HSG Fichtelgebirge), Fabian Bergmann (TV Gefrees) und Clara Plachert (SG Münchberg/ Helmbrechts). Allen Jugendsprechern wünschen wir viel Spaß in ihrem neuen Amt und viele gemeinsame Aktivitäten. 
Zum Ende der Veranstaltung dankte Sabine Schreiner-Marr allen Anwesenden Vertretern der Vereine und Ehrengäste. Alle wurden mit einem kleinen Geschenk nach Hause verabschiedet.
(Foto + Bericht Sabine Schreiner-Marr)
zurück zur Übersicht


Top