Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

ASV Dachau gewinnt den Molten Pokal

Nach der Bayerischen Meisterschaft 2018/2019 feiern die Damen des ASV Dachau am 01. Mai auch den Sieg im Molten-Pokal.


Für das diesjährige Final Four des Molten-Pokals der Frauen qualifizierten sich im Vorfeld die Mannschaften des MTV Stadeln, Mintraching/Neutraubling, TV Altötting und ASV Dachau. 

Das Turnier fand am 01. Mai in Mintraching/Neutraubling statt, bei dem die Hausherrinnen im ersten Halbfinale gegen den MTV Stadeln antrat. In einem sehr engen und spannenden Spiel setzten sich am Ende die Gastgeber durch und zogen mit einem 26:27 Sieg ins Finale des Molten-Cup ein. Direkt im Anschluss spielten der TV Altötting und der ASV Dachau das zweite Halbfinale untereinander aus. Die bayerischen Meisterinnen aus Dachau zeigten dabei schnell, dass sie ins Finale des Final Four einziehen wollen und setzten sich schon zur Halbzeit mit 9:20 gegenüber den Damen des TV Altötting ab. Mit 19:40 ziehen diese am Ende ins Finale des Molten-Cup ein. 

Um 15:00 Uhr startete in der Sporthalle 2 in Mintraching das Finale des Molten-Cup 2019. Nach einer spannenden ersten Halbzeit mit Endstand 14:10 für Mintraching/Neutraubling, drehten die Bayerischen Meisterinnen aus Dachau die Partie in der zweiten Halbzeit und sicherten sich am Ende den Pokal mit einem 28:22 Sieg. 

Wir gratulieren zum Double und wünschen allen Mannschaften ein erfolgreiches letztes Saisonspiel beziehungsweise eine erholsame Saisonpause.

Bild: ASV Dachau 

zurück zur Übersicht


Top