Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Beachhandball-Stützpunkttraining 2019

Die Stützpunkttrainings für die Beachsaison 2019 starten in der KW22 - ab dem 27. Mai 2019.


Der bayerische Handballverband bietet als einer der wenigen Handballverbände Deutschlands ein Beachhandball Stützpunkttraining an. Seit 2016 wurden drei Stützpunkte sehr gut besucht und bildeten für einige bayerische Spieler/innen das Sprungbrett in die Beachhandball Nationalmannschaft und damit zu EM Bronze 2017 und EM Bronze (weiblich) sowie den EM-Titel (männlich) in 2018. Auch der Spaß kam an den Stützpunkten nie zu kurz.

In 2019 bieten wir die Stützüunkttrainings wieder an. Diesmal betrifft es die Jahrgänge 2003, 2004 und 2005. Stützpunkte sind dabei Nürnberg (Flügelrad Nürnberg) und Ismaning (TSV Ismaning). An allen Stütztpunkten wird das Training von erfahrenen Beachhandballtrainern geleitet, mindestens ein Trainer besitzt eine DOSB B-Lizenz oder höher.

Trainingszeiten: 

Nürnberg weiblich: mittwochs ab 29.Mai 17:30 bis 19:00 Uhr
Nürnberg männlich: mittwochs ab 29.Mai 19:00 bis 20:30 Uhr

Ismaning weiblich: dienstags ab 28.Mai 19:00 – 20:30 Uhr
Ismaning männlich: mittwochs ab 29.Mai 17:30 bis 19:00 Uhr


Die Anmeldung erfolgt ganz einfach über Email bis 30.April, an dem für Euch in Frage kommendenStützpunkt.

Wichtig: 
Bitte gebt bei der Anmeldung folgendes an:
Name, Adresse, Handynummer, Handynummer Eltern, Spielposition und Kaderstatus (Bezirksauswahl, BHV-Auswahl, keine Auswahl)

 

Spätestens 14 Tage vor dem Start wird jeder Trainer eine WhatsApp-Gruppe mit allen gemeldeten Teilnehmern gründen. Wenn Eltern in diese Gruppe aufgenommen werden wollen, bitte dazuschreiben! Alle weiteren Informationen werden dann per WhatsApp ausgetauscht, auch wenn wetterbe-dingt das Training kurzfristig ausfallen muss.

 

Bild: Jörg Gettwart

zurück zur Übersicht


Top