Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Schiedsrichtersichtung bei den BMB 2019

Auch in diesem Jahr fand wieder eine Schiedsrichtersichtung bei den Bayerischen Meisterschaften der Bezirke statt. Die Veranstaltung wurde zum ersten Mal von der HT München in zwei Hallen in Taufkirchen ausgetragen.


Leider meldeten von acht Bezirken nur die Bezirksschiedsrichterwarte der Bezirke Unterfranken, Altbayern und Oberbayern (2) insgesamt vier  förderungswürdige Schiedsrichterteams. Damit trotzdem ein reibungsloser Ablauf des Turniers gewährleistet werden konnte, erklärten sich dankenswerterweise weitere Schiedsrichterteams aus den bestehenden BHV Kadern bereit Spiele zu übernehmen. Dies erfolgte teilweise, obwohl am selben Tag noch ein Einsatz im regulären Spielbetrieb zu leisten war.

Die meist noch jungen Schiedsrichter wurden bei diesem Event von dem stv. Verbandsschiedsrichter Lehrwart Peter Wagner und dem Koordinator des C-Kaders und A-Kader Schiedsrichter Rainer Böhme betreut und gecoacht. Zur Unterstützung der beiden Coaches kam A-Kader Schiedsrichter und BHV-Beobachter Frank Sand ebenfalls nach Taufkirchen.

Am Freitagabend nahmen die Coaches an der Trainersitzung teil, wo die wesentlichen organisatorischen Aspekte besprochen und die Schiedsrichtereinteilung vorgenommen wurden.

Die Coaching Maßnahmen wurden bei sämtlichen Spielen der Vor- und Hauptrunde durchgeführt. Der Schwerpunkt lag dabei auf den Spielen der neu gemeldeten Schiedsrichter.

Jeweils am Samstag und am Sonntag vor den Spielen wurde den Schiedsrichtern der Einsatzplan und das Vorgehen der Coaching Maßnahmen für ihre jeweiligen Spiele vorgestellt.

Nach Abschluss der Sichtungsmaßnahmen konnten die Coaches allen neu gemeldeten Teams mitteilen, dass sie in den C-Kader übernommen werden. Dies wurde auch mit dem Verbandsschiedsrichterwart Andreas Warter, mit dem die Verantwortlichen vor Ort über das gesamte Wochenende regen Kontakt hatten, abgesprochen und bestätigt.

Am Sonntagnachmittag bedankten sich die Coaches für die sehr guten Leistungen und das Engagement bei den aktiven Schiedsrichtern. Die sehr guten Leistungen der Schiedsrichter wurden auch durch die Turnierleitung bestätigt die sich ebenfalls bei den Schiedsrichtern und deren Betreuer bedankten.

Nicht unerwähnt bleiben sollte die erneut sehr gute Organisation der Turnierleitung unter den beiden Vizepräsidenten Ben Schulze und Daniel Bauer sowie deren Team.

 

Im Einsatz waren folgende SR Teams:

SR-Teams

Bezirk / Kader

Burgthaler, Jakob / Lemke, Philipp

Oberbayern / C-Kader

Deller, Lucas / Dobler, Sebastian

Altbayern / C-Kader

Herz, Konrad / Jaschunsky, Michael

Alpenvorland / C-Kader

Kapp, Marcus / Reiner, Sebastian

Oberbayern / C-Kader

Heimrich, Michael / Kopp, Rainer

Alpenvorl./ Schwaben / B-Kader

Müller, Maximilian / Schramm, Tobias

Unterfranken / C-Kader

D´Oria, Paolo / Hlawatsch, Julius

Altbayern / B-Kader

Pignot, Cedric / Pignot, Yanis

Oberbayern / C-Kader

Prinz, Theresa / Uhlmann, Danny

Oberbayern / B-Kader

 

 

 

 

 

zurück zur Übersicht


Top