Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Die Fan-Zone in der Olympiahalle!

Von 11. bis 17. Januar gastiert die Handball-Weltmeisterschaft in der Münchner Olympiahalle. Dort erwartet Euch nicht nur auf dem Spielfeld spannender Handball, sondern auch neben dem Spielfeld jede Menge Handball-Attraktionen.


Im Umlauf der Münchner Olympiahalle wird auf einer Fläche von 4.000m² für Groß und Klein etwas geboten: 

Am Eingang Ost der Olympiahalle befindet sich die Fan-Zone. Dies ist ein Handball-Parcours, den der BHV gemeinsam mit der Stadt München und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung betreibt. Dabei erhalten die Teilnehmer einen Laufzettel mit allen Stationen, an denen sie Punkte sammeln können. Die Stationen bestehen aus verschiedenen handballspezifischen Aufgaben wie Reaktionsspielen, Wurfspielen, Geschicklichkeit und Ballgefühl. Zudem können in der Fan-Zone lustige Fotos gemacht oder das Gesicht geschminkt werden. Für die Teilnehmer der Fan-Zone gibt es kleine Preise zu gewinnen und einen Vereinsfinder für alle, die im Parcours unsere Lieblingssportart Handball für sich entdeckt haben. 

In der Fan-Zone werden an den einzelnen Tagen verschiedene weitere Aktionen durchgeführt wie Rollstuhl-Handball oder eine Autogrammstunde mit WM-Botschafter Dominik Klein. Die Termine dafür hängen in der Halle aus. 

Am Eingang West befindet sich der BHV-Treff und der "Stadl". Der BHV-Treff ist durch blaue Stehtische und BHV-Kennzeichnung erkennbar und ein Treffpunkt für alle Handballbegeisterten. Er soll zum Austausch und Networking dienen und die Handballfamilie Bayern zusammenführen. Direkt daneben befindet sich die Stadl denn auch das Feiern und Musik sollen nicht zu kurz kommen. 

Im weiteren Umlauf der Halle befinden sich Stände der IHF-Sponsoren.

Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher und ein unvergessliches Handballfest in der Olympiahalle. 

zurück zur Übersicht
Top