Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Good to know - nu to know (Spielausweise)

Good to know ist eine neue Dienstleistung des BHV, die jeden Donnerstag wertvolle Informationen, Tipps und Tricks zu häufigen Fehlern gibt und Fragen zum Thema Nuliga, Funktionalität, Entwicklung und Spielbetrieb beantwortet.


Um welches Thema es sich in der jeweiligen Woche handelt, ist anhand der Überschrift ersichtlich. "Nu to know" beschäftigt sich mit Fragen zum Thema Nuliga, "Pass to know" mit dem Thema Passwesen usw.  Um die Beiträge so interessant wie möglich zu gestalten und einen Mehrwert für alle Mitglieder zu generieren, können Themen, Wünsche oder Fragen zu allen Themen an nuLiga@bhv-online.de gesendet werden. Wir werden diese dann in die nächsten Beiträge einbringen.

Heute starten wir mit unserer Reihe "Nu to know".
Thema 1: Digitaler Spielausweis (Teil I) – neues Design

Das Design des neuen Spielausweises orientiert sich am aktuellen Design des Bayerischen Handball-Verbands und wird daher wie folgt zum 01.07.2019 aussehen:

Beim Betrachten des neuen Spielausweises fällt auf, dass Nachname und Vorname in die selbe Zeile gerutscht sind und das Geschlecht in den Stammdaten des Ausweises ergänzt wurde. Zudem werden folgende Punkte verändert: 

Die Zeile "Freundschaftsspiele ab" wird ausgeblendet, wenn das Datum mit dem der Zeile "Spielberechtigung ab" übereinstimmt. 
 -> Es gibt keine Sperre (Wechselsperre oder auch Strafsperre)!
 
Eine weitere Erleichterung wird sein, dass es keine Unterscheidung mehr bezüglich Erwachsenen- und Jugendspielausweis gibt. Der Ausweis zeigt von Beginn an eine Erwachsenen- und Jugendspielberechtigung an. Dadurch müssen die Vereine ab dem 01.07.2019 keine Umschreibung Jugend/Senioren mehr beantragen (vermeidet Missverständnisse und bietet Mehrwert für die Vereine).  
Bitte beachten Sie, dass ein vorzeitiges Erwachsenenspielrecht (Doppelspielrecht) natürlich trotzdem beantragt werden muss!
 
Zuletzt wird das neue Design um ein Generierungsdatum inkl. Uhrzeit ergänzt. Somit ist die Aktualität eines Spielausweises leichter erkennbar und Fehler können ausgeschlossen werden. 

 

Im nächsten Beitrag am kommenden Donnerstag zum Thema Digitaler Spielausweis (Teil II) – neue Antragsverfahren wird auf die geplanten Änderungen im Antragsverfahren zum 01.07.2019 eingegangen (möglichst viele Anträge sollten online selbst vom Verein beantragt werden können).

zurück zur Übersicht
Top