Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Trainerfortbildung in Erlangen

Großes Interesse gab es am vergangenen Wochenende für die Handball-Fortbildung für C- und B- Lizenzinhaber beim HC Erlangen.


Zu dieser jährlichen und inzwischen schon zur Tradition gewordenen Trainerfortbildung in der Erlanger Karl-Heinz-Hiersemann-Halle fanden sich insgesamt 80 C - und B- Lizenzinhaber aus ganz Bayern ein.

Das Trainerteam des HC Erlangen unter der Leitung von Tobias Wannenmacher präsentierte wieder ein äußerst interessantes und abwechslungsreiches Programm. Dargestellt wurden Trainingseinheiten im Bereich Torwarttraining, Athletiktraining sowie Kinder und Jugendtraining auf der Grundlage der DHB-Rahmentrainingskonzeption.(Referenten: Tom Hankel, Johannes Heufelder und Sina Döbler).

Der Besuch des Punktspiels der 1.Handball-Bundesliga HC Erlangen gegen TBV Lemgo war wieder einmal das Highlight des Lehrganges, zumal der HCE vor über 5000 begeisterten Zuschauern mit 28:25 gewinnen konnte.. Der Co-Trainer der BL-Mannschaft des HC Erlangen Stefan Mittag zeigte unter Einbeziehung aktuellen Videomaterials auf, wie sich des Mannschaft des HC Erlangen auf dieses Spiel vorbereitet hatte.

Als externer Referent konnte der der DHB-Schiedsrichter-Lehrwart Jürgen Rieber gewonnen werden. Er hielt einen informativen, engagierten und auch humorvollen Vortrag zur Bedeutung der Schiedsrichtertätigkeit. Am Abend war er dann Delegierter beim BL-Spiel.

Für die Lehrgangsleitung von BHV-Seite war Dr. Klaus Watzinger zuständig. Ein großer Dank gilt dem HV Erlangen und Tobias Wannenmacher für die großartige Organisation und Durchführung der Fortbildung, sowie allen Referenten und Helfern.  

zurück zur Übersicht
Top