Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Beach Bazis fliegen zum Champions Cup

Durch den erfolgreichen zweiten Platz bei der Deutschen Beachhandball Meisterschaft haben sich die Beach Bazis des TSV Schleißheim für den EHF Champions Cup 2018 in Catania (Italien) qualifiziert.


Der EHF Champions Cup im Beachhandball wird in diesem Jahr erstmals mit 32 Teams ausgetragen. 16 Männer- und 16 Frauenmannschaften versammeln sich vom 1. bis 4. November auf Sizilien und spielen die "Champions League" im Sand aus. Austragungsstätte ist das "Domusbet Arena Beach Stadium". Als Titelverteidiger gehen Ekaterinodar aus Russland (Männer) und das spanische Frauen-Team CBMP Algeciras ins Rennen. 

Aus Deutschland werden vier Teams an den Start gehen. Neben den Beach Bazis haben die Deutschen Meister Beach & Da Gang (Männer) und Strandgeflüster Minden (Frauen) sowie die BHC Sand Devils als Drittplatzierter der Deutschen Meisterschaft bei den Männern einen Startplatz erhalten.

Für die Beach Bazis aus Bayern ist dies die erste Teilnahme an dem internationalen Turnier. Sie werden in der Gruppe C antreten und gegen Multichem Szentendrei NKE (HUN), GRD Leça - apostaganha (POR) und DHG Odense (DEN) spielen. Die Beach Bazis freuen sich über jede Unterstützung  bei ihrem ersten Auftritt als bayerischer Vertreter auf internationalem Parkett. 

Die weiteren Teilnehmer und die Gruppeneinteilung ist unter EHF Champions Cup zu finden. 

Foto: Jörg Gettwart 

zurück zur Übersicht
Top