Beachhandball: Verregnetes BBT-Finale am Isi-Beach

Wer meint, Beachhandballer können nur bei schönem Wetter, den haben die jungen Spieler/innen vergangenes Wochenende beim Finale der BB-Tour eines Besseren belehrt. Unermüdlich wurde auch im Regen gespielt und ein spannender Wettkampf am gut organisierten Isi-Beach abgeliefert.


Die weibliche B-Jugend der Beach Bazis (TSV Schleißheim) wurde bei dem Regenturnier am Wochenende in Ismaning zum 4. Mal in Folge Bayerischer Meister im Beachhandball vor den Brüder Juniors vom TSV Ismaning und den Beach Bananas von der HSG Freiburg. Als Sieger der BB Tour haben sie sich durch den Meistertitel das Startticket zur 2. Deutschen Jugend-Meisterschaft gesichert, wo sie als Titelverteidiger antreten werden.

Severin Heinrich (mBJ - BHV-Auswahl), Connor Risse (mCJ - TSV Friedberg), Belen Gettwart (wBJ - Beach Bazis) ud Svenja Demmel (wCJ - HT München) wurden zu den MVPs gewählt. Die MVPs und weitere auffällige Spieler/innen werden an die DHB-Trainer Beachhandball weitergeleitet und gegebenenfalls zu den DHB-Sichtungslehrgängen für die Beachteams 2019 eingeladen.

Wir gratulieren den diesjährigen Gewinnern der BBTour 2018:
BHC Königsbrunn I (mC Jugend)
Wingwheelerzzz (Flügelrad) (mB Jugend)
BHC Königsbrunn (wC Jugend)
Beach Bazis (Schleißheim) (wB Jugend)

zurück zur Übersicht


Top