Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Erfolgreiche B-/C-Lizenzfortbildung in Oberhaching

Insgesamt 35 Trainer absolvierten am 9./10. Mai eine Trainerfortbildung zur Verlängerung ihrer B- und/oder C-Lizenz in der Sportschule Oberhaching.


Vizepräsident Talentförderung Ben Schulze eröffnete den Lehrgang und referierte zu den Theorie-Themen  "Die Bayerische Talentförderung - Aufbau, Talentkriterien und Trainingsinhalte", sowie "Didaktik und Pädagogik - Grundlagen, Vermittlungsarten und Coaching". Im Anschluss folgte sein Praxisteil, der sich mit "Trainingsformen in der Talentförderung" auseinandersetzte.

Nach dem Mittagessen übernahm BHV-Landestrainer Christoph Kolodziej mit zwei Praxisteilen "Trainingsformen zur Verbesserung der 3:2:1-Abwehr und der positionsspezifischen Verbesserung des Kreisläufers". BHV-Referent Peter Wagner gestaltete den letzten Teil vor dem Abendessen mit einem Referat über das "Schiedsrichterwesen". Am Abend stand dann noch ein "World-Café" vom neuen BHV-Mitarbeiter Martin Haider an, der die Trainerfortbildung nutzte, um mit den vielen anwesenden Trainern Problemfelder und Verbesserungsvorschläge zu diskutieren und zu erörtern.

Der darauffolgende Tag stand ganz im Zeichen des "Mentaltrainings". BHV-Referent Jan Redmann zeigte den Trainern in kurzweiligen Vorträgen in Theorie und Praxis den großen Stellenwert dieses Themengebiets auf und konnte die Teilnehmer für dieses erfolgreich weiterbilden.

Der für Trainerfortbildungen angedachte Austausch auch abseits von Vorträgen gestaltete sich sehr erfolgreich. Auch der zuständige Vizepräsident Bildung Ernst Werner war mit dem Verlauf der Trainerfortbildung sehr zufrieden.

Viele weitere BHV-Trainerfortbildungen im Jahr 2018 sind u.a. im NuLiga-Veranstaltungskalender aufgelistet.

zurück zur Übersicht


Top