Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

HSG Würm-Mitte feiert Aufstieg in die 3. Liga

Nachdem vor zwei Jahren endlich wieder der Aufstieg in die Bayernliga geglückt ist, verabschieden sich die Würmtaler Wildkatzen nach 2 Saisons wieder! Und zwar in die dritte Bundesliga.


Schon seit geraumer Zeit besteht der Wunsch des Vereins, die Damen in diese Liga zu bringen, doch richtig realistisch wurde es erst letzte Saison, bei der man sich überraschend gut in der ersten Bayernligasaison seit Jahren schlug und einen starken 4. Platz herausspielen konnte. Das man für diese Saison noch ein Schippchen drauflegen wollte, war klar, doch vom Aufstieg selbst, war zunächst nur sehr verhalten die Rede. Als man dann aber Spiel um Spiel gewann und sich ein Dreikampf zwischen Dachau, Bergtheim und Würm-Mitte herauskristallisierte, leckte man allmählich Blut und so profitierte man zusätzlich von Patzern der direkten Konkurrenten! Selbst lieferte man vor allem daheim konsequent ab und leistete sich lediglich 4 ärgerliche, aber verkraftbare Niederlagen. Und so konnte man im vorletzten Spiel die Meisterschaft fix machen und den miteinhergehenden Aufstieg. Neben Gröbenzell, Haunstetten, Regensburg und evtl. Herzogenaurach vertritt man nun also ab sofort den BHV in der dritthöchsten Liga Deutschlands!

Text und Foto: HSG Würm-Mitte

zurück zur Übersicht
Top