Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

A-Jugend Bundesliga zur Primetime in der Günzburger Rebayhalle

Zum ersten Mal in dieser Saison werden die A-Junioren des VfL zur Spitzenzeit im Günzburger Handballgeschehen – am Samstag (23.2.) um 19.30 Uhr – in der Rebayhalle auflaufen. Die Zuschauer können sich gegen den Tabellenfünften - TSV Wolfschlugen - auf ein spannendes Kräftemessen freuen.


Mit einem lachenden, aber vor allem einem weinenden Auge erinnern sich die Günzburger an das Hinspiel in Wolfschlugen im Herbst. Eine stark angeschlagene Truppe hatte sich auf den Weg auf die Fildern gemacht und sich dort hervorragend verkauft und ganz lange mitgehalten. Leider mussten sie sich damals dann aufgrund mangelnder Kraftreserven doch geschlagen geben.

Am Samstag stehen die Vorzeichen in der Rebayhalle hoffentlich um einiges besser aus Sicht der Günzburger. Es bleibt zu hoffen, dass alle Verletzten zwischenzeitlich genesen sind und auch die diversen Erkältungskrankheiten, die den einen oder anderen Spieler ins Bett zum Auskurieren zwangen, überwunden sind. Die Spieler um Rudi Jahn ‚Volker Schmidt und Markus Guckler möchten die ganze Bandbreite ihres Könnens abrufen und über die gesamte Spieldauer zum Einsatz bringen. Wenn ihnen das gelingt, dann werden sie den Gegner nicht nur ärgern, sondern auch hoffentlich schlagen können.

Nicht nur die Primetime soll Spitze sein am Samstag, sondern den Zuschauern soll auch Spitzenhandball in der höchsten Jugendklasse geboten werden. 

zurück zur Übersicht
Top