Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Deutscher Amateurpokal: TSV Friedberg erreicht Viertelfinale

Das Pokalspiel des TSV Friedberg gegen den südbadischen Landesligisten TuS Ringsheim war eine klare Angelegenheit: Friedberg siegte im Achtelfinale klar mit 35:25 und zieht ins Viertelfinale ein, das am Sonntag, den 4. März 2018 ausgespielt wird. Gegner ist der HV RW Laupheim (Württemberg) - Anpfiff ist um 17 Uhr.


Das Abenteuer geht weiter. Im Achtelfinale des Deutschen Amateur-Pokals hat sich der TSV Friedberg mühelos gegen den südbadischen Vertreter TuS Ringsheim durchgesetzt und hat sich somit für das Viertelfinale im deutschen Amateurpokal qualifiziert. Der südbadische Landesligist TuS Ringsheim hatte gegen die Handballer aus der Herzogstadt keine Chance. Am Faschingssamstag setzten sich die Friedberger in eigener Halle deutlich mit 35:25 (18:11) gegen die Südbadener durch. 100 Zuschauer sahen ein unterhaltsames Pokalspiel in der TSV-Halle (Quelle: TSV Friedberg, Foto: Christian Kolbert).

zurück zur Übersicht
Top