Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Ehrenamtspreis des Bayerischen Handball-Verbands (BHV) für Peter Wagner

Das Handballjahr 2018 beginnt im Bezirk Oberfranken mit der Verleihung des Ehrenamtspreises des Bayerischen Handball-Verbands für Peter Wagner vom ASV Pegnitz.


Der Bezirksvorsitzende Klaus- Dieter Sahrmann konnte zu Beginn des neuen Jahres die Mitglieder der Bezirksspielleitung und des Bezirksschiedsrichterausschusses sowie ihre Partner zu einem gemeinsamen Essen begrüßen.

Nach einem kleinen Rückblick über das vergangene Jahr hatte er für den Bezirksschiedsrichterlehrwart Peter Wagner vom ASV Pegnitz eine besondere Überraschung bereit:

Er verlieh seinem ehemaligen Schiedsrichterpartner den Ehrenamtspreis des Bay. Handballverbandes für sein jahrzehntelanges Engagement im Handball.

In seiner Laudatio erinnerte sich der BV Vorsitzende daran, dass Peter Wagner, in Ermangelung eines Führerscheines, noch von seinem Vater gefahren werden musste. Was sich daran anschloss, ist ein Leben für den Handballsport, als Schiedsrichter, Spieler, Trainer und auch Funktionär.

So schaffte Peter Wagner mit seinem Schiedsrichterpartner Günter Zeller den Aufstieg in die Regionalliga, er trainierte die männliche Jugend des ASV Pegnitz und bildet die Schiedsrichter im Bezirk Oberfranken aus und weiter.

zurück zur Übersicht
Top