Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Interdisziplinäre Kindersport-Fortbildung „Vom Spielen zum Spiel “

am 20.01.2018 in Würzburg. Die kostenlose Fortbildung richtet sich an Kinderhandballtrainer und umfasst die Sportarten Minibasketball, Handball und Kinderleichtathletik.


Am Samstag, dem 20. Januar 2018 bietet das DBB-Jugendsekretariat gemeinsam mit dem Deutschen Basketball Ausbildungsfonds (einer Einrichtung von easyCredit BBL und 2. Basketball-Bundesliga) eine kostenlose Fortbildung zum Kindersport in Würzburg an. Partner der Fortbildung sind der Deutsche Handball Bund sowie der Deutsche Leichtathletik Verband. Die Veranstaltung findet von 10:00 – 17:00 Uhr im Trainingszentrum von s.Oliver Würzburg (Frankfurter Str. 120, 97082 Würzburg) statt. Die Teilnahme ist für Trainerinnen und Trainer aller Sportarten sowie für Lehrkräfte kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich und ist hier (www.bak-basketball.de; „Aus- und Fortbildung“, LFOB1) möglich. Den Rahmen für die offene Fortbildung bietet die „Minitrainer-Offensive“.

Zeitplan
ab 09:30 Uhr Check-In
10:00 – 11:30 Uhr Das KISS-Konzept – Die Kinder-Sport-Schule (Jürgen Maaßmann, KISS Giengen)
11:30 – 13:00 Uhr Idee und Vermittlung von Kinderhandball (Ben Schulze, TU München)
13:00 – 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 – 15:30 Uhr Athletik- und Koordinationstraining im Minibasketball (Jürgen Maaßmann, KISS Giengen)
15:30 – 17:00 Uhr Kinderleichtathletik – Das Kinder-Wettkampfsystem des DLV (Christian & Liane Sereny, DLV-Kinderleichtathletik)

zurück zur Übersicht
Top