Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Torhüterin Antonia Thurner zum DHB-Lehrgang nachgeladen

Die BHV-Kaderspielerin wurde aufgrund ihrer ausgezeichneten Leistung im Jugendbundesligaspiel des HCD Gröbenzell gegen Leipzig kurzfristig zu einem Lehrgang der Jugendnationalmannschaft nachnominiert.


Höhepunkt des Lehrgangs sind drei Länderspiele gegen Frankreich in Berlin.
"Wir alle wissen, dass Toni eine tolle sportliche Entwicklung durchläuft. Beim grandiosen Bundesligaspiel unserer A- Jugend Mannschaft in Leipzig ist sie den DHB-Trainern Maik Nowak und Wieland Schmidt positiv aufgefallen und hat sich die Einladung zu einem DHB Lehrgang absolut verdient.", freuen sich die Verantwortlichen in Gröbenzell und HCD-Torwarttrainer Harald Fischer.
Neben der A-Jugend ist die Torhüterin seit Langem fester Bestandteil im Bundesligatraining der 1. Damenmannschaft sowie Stütze im go2-Team der Landesliga.
Foto: HCD Gröbenzell

zurück zur Übersicht
Top