Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

3x3 Handballtage in den Grundschulen in Allach-Untermenzing

Aus Grundschulaktionstagen werden Allacher-Handballwochen!


Was soll man machen, wenn die Handballbegeisterung im Umfeld des TSV Allach 09 „virusartig“ zunimmt und es im Einzugsgebiet des größten Handballvereins im Münchner Westen gleich drei Grundschulen gibt? Klar! Statt eines Handballtages an einer Grundschule werden jeweils drei Handballtage an drei Grundschulen veranstaltet. Und damit alle Klassen teilnehmen können, handelt es sich eigentlich um Handballwochen, die über mehrere Tage stattfinden!

Handball-Allach treibt es in diesem Herbst also richtig bunt und in Zahlen ausgedrückt heißt das: Insgesamt 40 Klassen haben je nach Altersstufe zwischen 45 und 90 Minuten Schnupper-Handball genossen. Um dies zu bewerkstelligen waren unter der Federführung der Jugendleitung des Vereins 25 Trainer und aktive Handballer der Jugendmannschaften 42 Stunden vor Ort!
Mit großer Vorfreude gingen die Zweit- bis Viertklässler in ihre Übungsstunden. Dort wurden unter anderem Torwurf, exakte Wurfhaltung und Tippen mit dem Ball in einem Zirkeltraining geübt. Und dann konnte auch schon bisschen Handball gespielt werden. Am Ende der Stunden waren alle, sowohl die Handball-Neulinge als auch die „Profis“ unter den Grundschülern, die schon bei den Minis oder in der E-Jugend des Vereins trainieren, völlig ausgepowert und richtig Stolz über das Lob ihrer Trainer. Und die wiederum freuen sich besonders, dass schon gleich einige Tage später die ersten Buben und Mädchen zum Schnuppertraining in den Verein kommen.

Vielen Dank auch an die Schulleitungen der Grundschulen Eversbuschstraße 182, GS Manzostraße und GS Pfarrer Grimm Straße für die gute Zusammenarbeit sowie des Louise Schroeder Gymnasiums für das Freistellen der ehrenamtlichen Helfer.

zurück zur Übersicht
Top