Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

DHB Testmanual zur Leistungssportsichtung 2018

Seit Jahren ist die Leistungssportsichtung des Deutschen Handballbundes ein wichtiger Schritt in den noch jungen Karrieren der Spielerinnen und Spieler, auf den sie von teilweise vielen – immer aber unterschiedlichen Unterstützungssystemen und -personen – strategisch und gezielt vorbereitet wurden.


Aus dem Vorwort von Axel Kromer (DHB-Sportdirektor):

Die Spielerinnen und Spieler haben trotz ihrer noch jungen Jahre schon sehr viel Zeit und Leidenschaft
in den Handballsport investiert und haben mit der Nominierung zur Leistungssportsichtung des Deutschen
Handballbundes bereits bewiesen, dass bis zum heutigen Zeitpunkt schon vieles gut gemacht
wurde und – das ist besonders wichtig – dass im Inneren der jungen Damen und Herren viel Qualität
schlummert, die in den kommenden Jahren weiter erweckt werden soll.

Der Weg bis zur Leistungssportsichtung wurde im Regelfall bisher durch engagierte und kompetente
Trainer und Betreuer in Sportvereinen, Kreis- und Bezirksauswahlen sowie den bisher höchsten Instanzen,
den Landesverbänden, begleitet und gesteuert. Der Deutsche Handballbund übernimmt zukünftig
für einen Teil der Spielerinnen und Spieler, die an der Leistungssportsichtung teilnehmen, Mitverantwortung
in der Karriereplanung und Karriereentwicklung. Er wird engmaschig mit den Landesverbänden
und den Handballvereinen seiner zukünftigen Nationalspielerinnen und Nationalspieler zusammenarbeiten
und möglichst optimale Bedingungen und Hilfen für eine tolle Leistungsentwicklung der Nachwuchsspielerinnen
und -spieler schaffen.

Viele der aktuellen A-Nationalmannschaftsspielerinnen und -spieler haben an vergangenen Leistungssportsichtungen des Deutschen Handballbundes teilgenommen, einige erst vor wenigen Jahren. Für
alle bisherigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer war sie ein einschneidendes Erlebnis. Von nun an kann es sehr schnell gehen!

Liebe Trainer/innen, helft mit all Euren Kompetenzen und Möglichkeiten den Spielerinnen und Spielern, die oberste Grenze ihrer individuellen Möglichkeiten zu erreichen.

>> DHB Testmanual als pdf-Datei

 

zurück zur Übersicht
Top