Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Infotour Talentförderung - Halbzeit

Auf seiner Infotour durch die Bezirke informiert der VP Talentförderung, Ben Schulze, Vereinsvertreter über das bestehende Talentfördersystem im BHV und die Kooperationsmöglichkeiten. Anschließend darf konstruktiv diskutiert werden.


Ende September fanden sich zahlreiche Vereinsvertreter des Bezirkes Oberfranken im BSV-Heim in Bayreuth ein, um an der von Ben Schulze (Vizepräsident Talentförderung im BHV) organisierten Informationsveranstaltung über die Talentförderung in Bayern teilzunehmen.
Oberfranken war hierbei die vierte Station der Infotour durch die Handballbezirke in Bayern - nach Oberbayern, Unterfranken und Schwaben. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Bezirksvorsitzenden Klaus-Dieter Sahrmann erklärte der Vizepräsident den Anwesenden, wie das Talentförderungssystem im BHV funktioniert und welche Möglichkeiten der Kooperation bestehen. Im Anschluss brachte der stv. BV Talentförderung des Bezirkes, Felix Rockenmayer, die Teilnehmer auf den aktuellsten Stand, was die derzeitigen Auswahltrainer und Trainingszeiten betrifft. Im Anschluss an die Vorträge fand noch eine konstruktive Diskussion über Problemfelder und Herausforderungen der Vereine im Bereich der Talentförderung statt.

Die kommenden Termine in den noch ausstehenden Bezirken:
Ostbayern: Mittwoch, 11. Oktober in Schwarzenfeld
Alpenvorland: Montag, 16. Oktober in Buchloe
Mittelfranken: Mittwoch, 18. Oktober in Zirndorf
Altbayern: Samstag, 21. Oktober in Landshut

Bei den Veranstaltungen handelt es sich um eine Pflichtveranstaltung nach §25 der Rechtsordnung. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen erfolgt über NuLiga. Zielgruppe sind die jeweiligen Jugendleiter und Jugendtrainer. Die entsprechenden Einladungen wurden über die Bezirksgeschäftsstellen an alle Vereine versandt.

zurück zur Übersicht
Top