Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Kinder- und Jugendzertifikat: "Das Wichtigste ist der Spaß am Spiel"

Dies vermittelte Reinhold Lindner seinen Schützlingen im BHV-Lehrgang in Landshut in Theorie und Praxis.


Trotz erschwerter Anfahrtsbedingungen mit einer Großbaustelle vor dem Hallenhauptzugang hatten alle Teilnehmer/-innen rechtzeitig den Weg gefunden. Der Lehrgangsleiter und erfahrene Handballpädagoge Reinhold Lindner war kurzfristig für den verhinderten Kollegen eingesprungen und hatte mit einem Mix aus Praxis und Theorie die Truppe rasch in Laune und in Bewegung gebracht. Besonders erfreulich war, dass sich ca. die Hälfte der Teilnehmer aus jungen aktiven Handballerinnen und Handballern (17-22 Jahre) zusammensetzte. Die meisten von ihnen trainieren bereits ein D-Jugend oder ein Kinderhandballteam - entweder allein oder zu zweit.
Hauptzielgruppe des Kurses sind eigentlich Quereinsteiger, die sich bereits aus dem Handballeltern-Status in eine Mannschaftsbetreuung hinein- und weiterentwickelt haben oder dies vor haben. Dennoch macht es einen Unterschied, ob man etwas selber kann und wie man das dann den Kindern vermittelt und beibringt. Diese und die folgende Erkenntnis haben alle Lehrgangsteilnehmer/innen mitgenommen: Das Wichtigste im Kinderhandball ist der Spaß am Spiel(en) - und der stand auch im Kurs an erster Stelle!

zurück zur Übersicht
Top