Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Nachruf für Werner See

Werner See, Handball-Urgestein aus Schwabach und ehemaliger Handball-Funktionär ist am 28.08.2017 verstorben.


Werner See, Handball-Urgestein aus Schwabach und ehemaliger Handball-Funktionär ist am 28.08.2017 verstorben

Werner See ist am 28.08.2017 im Alter von 85 Jahren verstorben. Die Trauerfeier findet am Montag, 4. September 2017, um 13:30 Uhr auf dem Waldfriedhof Schwabach statt.

Werner See war jahrzehntelang als Funktionär und Schiedsrichter im ehemaligen Kreis Nürnberg-Fürth-Schwabach und danach im Bezirk Mittelfranken tätig. Auch in das Vereinsleben bei der SG Schwabach/Roth war er stark mit eingebunden.

Bereits ab 1966 war Werner See als Schriftwart, im Kreis-Frauenausschuss und bis 1999 als Kreis-Frauenwart tätig. Nach der Strukturreform 1999 war er dann Bezirks-Spielleiter und Bezirks-Frauenspielwart. Diese Funktionen hatte er bis 2005 inne und zu seinen Vereinen immer ein ausgesprochen gutes Verhältnis. Ebenfalls seit 1999 und bis 2009 gehörte Werner dem Bezirks-Ausschuss Ehrungen und Veranstaltungen an,  wobei er sehr rege an der Organisation der Bezirks-Weihnachtsfeier beteiligt war, die er auch schon innerhalb der Kreisspielleitung aktiv mitgestaltete.

Als Schiedsrichter war Werner See von 1974 bis 2007 tätig. Auch als neutraler Zeitnehmer/Sekretär war er im Einsatz.

Sein Wirken für den Handballsport wurde mit zahlreichen Ehrungen gewürdigt.

Der Handballbezirk Mittelfranken wird Werner See ein ehrendes Andenken bewahren.

Ria Beck, Geschäftsstelle, 
Handballbezirk Mittelfranken

zurück zur Übersicht
Top