Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Von A wie Anfang bis Z wie Ziel …

das Förderkonzept des Bayerischen Handball Verbandes 

Kurz gefasst alles was Jugendliche, Eltern und Vereine wissen sollten.

Mit der offenen Eingangssichtung in den Bezirken starten die vierjährigen Sichtungs.- und Fördermaßnahmen im Bayerischen Handballverband. Dieses sind die Ziele, welche wir gemeinsam mit den Jugendlichen erreichen wollen ...

  • eine individuelle Förderung

  • die Entwicklung der Persönlichkeit
  • den Ausbau der Spielfähigkeit bis zur Sichtung des Deutschen Handball Bundes, für den Jugendnationalkader
  • und die Teamentwicklung der BHV-Auswahl bis zum Länderpokal.

Der BHV fördert seine Nachwuchstalente auf unterschiedlichen Ebenen in regelmäßigen Stützpunkt Trainingseinheiten auf Bezirks.- und Landesebene, auf Lehrgängen und Spielmaßnahmen. In der Regel erfolgt die Durchführung der Stützpunktmaßnahmen an zwei Samstagen im Monat.

Alle Sichtung und Fördermaßnahmen zielen darauf ab, bayerische SpielerInnen in die Kader des Deutschen Handball Bundes zu positionieren. Der Leistungsgedanke spielt daher eine tragende Rolle. Nachsichtungen sind jederzeit möglich. 

Dein Weg ....

Ebene 1

Bezirk - Offene Sichtung

Eckpunkte Teilnahme durch persöhnliche Anmeldung oder deinen Verein 
Zielgruppe Jüngster offizieller Sichtungsjahrgang; 
Nachsichtung der sich noch in der Förderung befindlichen Jahrgänge; 
Interne Frühsichtung jüngerer Jahrgänge
Ziel Nominierung in die Bezirkskader

Bezirk - Jüngster offizieller Sichtungsjahrgang:

Ziel Einjährige Vorbereitung, im Rahmen einer individuellen Förderung im Bezirk, auf die folgenden Sichtungen 
des Landesverbandes. Stützpunkttraining 2x im Monat mit verpflichtender Teilnahme für Bezirks-Kader! 

Bezirk - Nachsichtung relevanter Jahrgänge:

Eckpunkte Bildung des neuen Bezirkskaders
Ziel Leistungsvergleich zwischen bereits gesichteten SpielerInnen und den Jugendlichen die letztjährig keine 
Nominierung erhielten, bzw. noch an keiner Sichtung teilgenommen haben. 
Vorbereitung im Bezirk auf das 4-BezirkeTurnier des Landesverbandes zur Nachsichtung in den BHV- 
Landes-Kader. Stützpunkttraining 2x im Monat mit verpflichtender Teilnahme für Bezirks-Kader !
Bezirk - Interne Frühsichtung jüngerer Jahrgänge
Eckpunkte Vorbereitung auf die Anforderungen an AuswahlspielerInnen im Kader-Stützpunkt des Bezirkes (FmK/ 
FwK). Stützpunkttraining 2x im Monat mit verpflichtender Teilnahme für Bezirks-Kader.
Ziel  Gezielte Arbeit an individuellen, technischen Fertigkeiten. Früheres Aufrücken in den offiziellen 
Bezirkskader zur Vorbereitung auf die zentrale Stützpunktsichtung des Verbandes - bei entsprechender 
Leistungsentwicklung.

Ebene 2

Verband - 1. Zentrale Stützpunktsichtung

Eckpunkte Nach einjähriger Vorbereitung und Beteiligung der acht Bezirks-Stützpunkte
Ziel Nominierung in den BHV Gesamtkader des Sichtungsjahrgangs.

Ebene 3

Bezirk - Perspektiv_Stützpunkt (BSTP_Pm/Pw)

Eckpunkte Chance der Nachnominierung in den BHV-Kader des Jahrgangs. 
Stützpunkttraining 2x im Monat mit verpflichtender Teilnahme!
Ziel Kontinuierliche Weiterentwicklung der Spielfähigkeit, in Vorbereitung auf das 4-Bezirke-Turnier zur 
Nachsichtung in den BHV-Kader des Landesverbandes - auf Bezirksebene.

Ebene 4

Verband - Landesstützpunkt (LSTP)

Eckpunkte Vorbereitung auf die Sichtung des Deutschen Handball Bundes in die Jugendnationalkader und 
Positionierung im BHV-Kader. 
Stützpunkttraining 2x im Monat mit verpflichtender Teilnahme für BHV Kader!
Ziel Weiterentwicklung persönlicher Fähigkeiten und Verbesserung technischer Fertigkeiten und taktischer 
Fähigkeiten - auf Landesebene.

Ebene 5

Verband / Elitetraining (ETZ)

Eckpunkte Für DHB-Kader verpflichtend, für BHV-Kader freiwillig und nur mit persönlicher Einladung.
Ziel Herausarbeiten der persönlichen Stärken im technisch, taktischen Bereich.
Dieses Training findet wöchentlich (außer in den Ferienzeiten) in Erlangen statt.

Ebene 6

Verband

Eckpunkte BHV Lehrgänge entsprechend des Maßnahmenkataloges. Nur für Kaderspieler und 
mit persönlicher Einladung.
Ziel Bildung des BHV-Teams und Spielmaßnahmen in Vorbereitung auf Maßnahmen zu 
DHB-Sichtungsveranstaltungen.

Das ist unser Angebot an dich.


Was wir von dir erwarten ist .....

  • sportlich faires Verhalten
  • eine regelmäßige Teilnahme an den angebotenen Fördermaßnahmen
  • die frühzeitige Trainingsabsage bei Verhinderung
  • und Bock auf "richtig" Handball.

Angebot passend?
dann unterstützen wir dich darin deine Ziel zu erreichen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Kontaktdaten

Kontaktdaten

Stellvertretende Bezirksvorsitzende Talentförderung Unterfranken

Liane Lurz

Merken

Merken

Merken

Merken

Aktuelles zur Talentförderung

Aktuelle Kadertermine:
 

Top