Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Von A wie Anfang bis Z wie Ziel …

das Förderkonzept des Bayerischen Handball Verbandes 

Kurz gefasst alles was Jugendliche, Eltern und Vereine wissen sollten.

Mit der offenen Eingangssichtung in den Bezirken starten die vierjährigen Sichtungs.- und Fördermaßnahmen im Bayerischen Handballverband. Die Ziele welche wir gemeinsam mit den Jugendlichen erreichen wollen sind...

  • eine individuelle Förderung

  • die Entwicklung der Persönlichkeit
  • den Ausbau der Spielfähigkeit bis zur Sichtung des Deutschen Handball Bundes, für den Jugendnationalkader
  • die Teamentwicklung der Bezirksauswahl bis zur Bayerischen Meisterschaft
  • und der BHV-Auswahl bis zum Länderpokal.

Der Bayerische Landesverband fördert seine Nachwuchstalente in regelmäßigen Stützpunkt-Trainingseinheiten auf Bezirks.- und Landesebene, Lehrgängen und Spielmaßnahmen. Die Durchführung der Stützpunktmaßnahmen (BSTP) erfolgt in der Regel an zwei Samstagen im Monat.

Der Bezirk Unterfranken beginnt bereits vor den offiziellen Sichtungsjahrgänge des Landesverbandes in den Gruppen Fmw, wie FwK und FmK, seine Talente für den leistungsorientierten Handballsport zu begeistern.
Nähere Informationen zur Frühförderung hier

Höchste Priorität besitzt dabei die technische Ausbildung der Jugendlichen mit dem Ziel, SpielerInnen zunächst in den BHV Landeskader und folgend in den Kader des Deutschen Handball Bundes zu platzieren.
Der Leistungsgedanke spielt daher eine tragende Rolle. 
Nachsichtungen sind jederzeit auf allen Ebenen möglich. 

 

Dein Weg ....

Ebene 1

Bezirk - Offene Sichtung

Eckpunkte Teilnahme durch persönliche Online Anmeldung. 
Zielgruppen

Leistungsbereite  Jugendliche
Nachsichtung relevanter Jahrgänge - auch bereits gesichtet !
Frühsichtung jüngerer Jahrgänge - Bezirksintern

Ziel Nominierung in den Bezirkskader

Bezirk - Bezirkskader / Eingangsjahrgang

Eckpunkte Einjährige Förderung
Stützpunkttraining am 2. & 4. Samstag im Monat mit verpflichtender Teilnahme. 
Ziel Nominierung zum Sichtungsturnier des Landesverbandes

Bezirk - Nachsichtungen in den Perspektivkader

Eckpunkte

 

Bildung des neuen Bezirkskaders.  
Stützpunkttraining 2x im Monat mit verpflichtender Teilnahme.
Nachsichtungen sind jederzeit möglich. 

Ziel Vorbereitung auf das Turnier der 4-Bezirke-Nachsichtung des Landesverbandes
in den Landeskader. 
Bezirk - Frühförderung auf 2 Ebenen
Eckpunkte FmK/FwK
Vorbereitung auf die Anforderungen an AuswahlspielerInnen im Kader-Stützpunkt des Bezirkes.
Stützpunkttraining 1. & 3. Samstag im Monat mit verpflichtender Teilnahme.
Ziel  Entwicklung technischer Fertigkeiten und spezifischen, sportmotorischen Fähigkeiten. 
Vorzeitiges Aufrücken in den offiziellen Bezirkskader möglich.
Eckpunkte Fmw
Allgemeines sportmotorisches Training mit Ball.
Ziel Freude an Bewegung zu vermitteln, Selbstvertrauen in das eigene Können zu stärken und die Begeisterung für das Handballspiel zu festigen. 

Ebene 2

Verband - Zentrale Stützpunktsichtung

Ziel Nominierung in den 14er Bezirkskader
  Berufung in den BHV Gesamtkader und Einladung zur Teilnahme am Leistungsstützpunkt                                   

Ebene 3

Bezirk - Perspektiv_Stützpunkt (BSTP_Pm/Pw)

Eckpunkte Fortentwicklung individueller Fähigkeiten.
Chance der Nachnominierung in den BHV-Jahrgangs-Kader.
Stützpunkttraining 2. & 4. Samstag im Monat mit verpflichtender Teilnahme!
Ziel Kontinuierliche Weiterentwicklung der Spielfähigkeit, in Vorbereitung auf das 4-Bezirke-Nachsichtungs            
Turnier des Landesverbandes.

Ebene 4

Verband - Landesstützpunkt (LSTP)                   

Eckpunkte Gezielte Förderung technischer und taktischer Inhalte - auf Landesebene.
Stützpunkttraining 2. & 4. Samstag im Monat mit verpflichtender Teilnahme.                                                     
Ziel Einladungen zu Verbandslehrgängen und Zugehörigkeit im BHV-Kader.
Vorbereitung auf die Sichtung des Deutschen Handball Bundes in den Jugendnationalkader.

Ebene 5

Verband / Elitetraining (ETZ)

Eckpunkte Für DHB-Kader verpflichtend, für BHV-Kader freiwillig und nur mit persönlicher Einladung.                                
Ziel Herausarbeiten der persönlichen Stärken im technisch, taktischen Bereich.
Dieses Training findet wöchentlich (außer in den Ferienzeiten) in Nürnberg statt.

Ebene 6

Verband

Eckpunkte BHV Lehrgänge entsprechend des Maßnahmenkataloges.
Nur für Kaderspieler und mit persönlicher Einladung.
Ziel Bildung des BHV-Teams und Spielmaßnahmen in Vorbereitung auf Maßnahmen zu                                             
DHB-Sichtungsveranstaltungen.

Das, unser Angebot an dich.


Was wir von dir erwarten ist .....

  • deine höchst mögliche, regelmäßige Teilnahme an den angebotenen Fördermaßnahmen
  • deine frühzeitige Trainingsabsage bei Verhinderung
  • sportlich faires Verhalten
  • und Bock auf "richtig" Handball.

Angebot passend?
dann unterstützen wir dich darin deine Ziele zu erreichen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Kontaktdaten

Kontaktdaten

Stellvertretende Bezirksvorsitzende Talentförderung Unterfranken

Liane Lurz

Merken

Merken

Merken

Merken

Terminankündigungen

Schulungstermine
Zeitnehmer/Sekretär & nuScore 
=> weitere Infos

Top