Schnittstellen & Aufgaben

Schnittstellen

Der Jugendbereich hat viele Schnittstellen. Die wichtigesten sind in dem linken Bild zu finden.

Gute Absprache, Zusammenarbeit und Aufgabenteilung bietet die optimale Möglichkeit die verschiedenen Talente der Bezirksvorsitzenden zu kombinieren und optimal zu nutzen. Außderdem können so junge Engagierte, wie Jugendsprecher, Trainer, etc., mitgestalten. Die Projektarbeit findet hier in der neuen Arbeitsweise des Bezirks Unterfranken und des BHVs einen besonderen Stellenwert und wird zukunftsweisend sein.

Aufgaben

Die Aufgaben des Jugendbereichs sind vielfältig und bringen immer wieder neue Facetten mit sich. Während in den letzten Jahren vor allem die Reformierung des Jugendspielbetriebs eine Rolle gespielt hat, wird es in Zukunft neben den allgemeinen Punkten auf der linken Seite stark um folgende Fragen gehen:

  • Wie können wir Kinder werben?
  • Wie können wir dafür sorgen, das Kinder das Handballspielen nicht wegen Trainermangel aufhören?
  • Wie können wir mehr Menschen für das Ehrenamt gewinnen
  • Wie können wir die Zukunft gestalten und dabei das Ehrenamt entlasten?

Natürlich gibt es noch viele weitere Fragen, die geklärt werden müssen, aber wir wissen, in welche Richtung wir gehen wollen. Es liegt an uns (Verband, Bezirk und Vereine) dies umzusetzen.



Kontaktdaten

Kontaktdaten

stv. BV Jugend Unterfranken

Kontaktdaten

Kontaktdaten

stv. BV Talentförderung Unterfranken

Maxi Schmitt

 

Merken

Merken

Merken

Merken



Top