Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Frühförderung

Pilotprojekt „Frühförderung von Handballtalenten 2018/2019“

Viele Jugendtrainer haben uns drauf angesprochen, ob die in anderen Bezirken bereits eingeführte Frühförderung von Handballtalenten auch in Ostbayern angeboten werden wird und ich freue mich, dies nun mit „ja“ beantworten zu können.

Hintergrund ist die Tatsache, dass Talente in diesem Alter häufig zu wenig Turniere und – meist aus Hallenmangel – auch Trainingszeiten haben. Dadurch ist die Bindung zum Handball oft nicht so ausgeprägt wie in anderen Sportarten und die Abwanderungsgefahr groß. Zusätzlich sind viele Talente im Vereinstraining nicht ausreichend gefordert, da sie leistungsstärker als Mitspieler sind.

Wir starten deshalb am Sonntag, 2. Dezember von 10 bis 13 Uhr in Hemau (Hallennummer: 240140) ein Pilotprojekt: Wir sichten Jungs der Jahrgänge 2006 und jünger. Die besten 10 bis 14 Spieler der Sichtung werden zu einem Turnier in Würzburg am 16. Dezember eingeladen.

Besonders talentierte Spieler haben zudem die Möglichkeit, in unseren regulären Ostbayern-Kader des Jahrgangs 2005 aufgenommen zu werden.

Wir wollen die Talente mit diesen Maßnahmen motivieren und auch den Trainern Tipps geben, wie sie die Nachwuchshoffnungen bestmöglich fördern können. Je nach Resonanz werden wir dann entscheiden, wie viele dieser Einheiten wir zukünftig anbieten werden. Das Pensum wird in jedem Fall deutlich reduzierter als beim regulären Auswahltraining werden, es sollen punktuelle Highlights sein.

Der Bezirk Ostbayern freut sich auf Eure Talente und die erste Frühförderung!

Mit sportlichen Grüßen

 

Robert Torunsky

Stellvertretender Vorsitzender Bezirk Ostbayern  

Kontaktdaten

Kontaktdaten

Stellvertretender Vorsitzender Talentförderung

Robert Torunsky

Köstl 12
D-92277 Hohenburg

Telefon  09626 376
Mobil  0175 4025 027
Fax  09626 92 98 88
  robert.torunsky@bhv-online.de

Top