Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Khalid Khan

Handball Trainer-Experte Khalid Khan

Trainerfortbildung Jugend

Was lange währt ...

Letztes Jahr musste leider die Fortbildung wegen Erkrankung des Referenten ausfallen. Dieses Jahr klappte es und alle Teilnehmer waren einhellig der Meinung: Das war spitze!

Nach der Begrüßung stieg Khalid Khan gleich ins 1. Thema: Laufen lernen – Athletiktraining im Grundlagenbereich ein. Hier wurden verschiedene Fangspiele mit und ohne Ball gemacht. Die D-Jugendlichen der SG Kernfranken, krochen, schwangen sprangen, balancierten und warfen natürlich auch auf das Tor. Die strahlenden, leicht geröteten Gesichter der Sportler zeigten, dass es ihnen sehr großen Spaß gemacht hat.

Etwas Theorie war beim 2. Thema: Abwehr macht Spaß! Übungs-und Trainingsformen zum individuellen und gruppentaktischen Abwehrtraining, nötig. Anschließend führte er die männliche Bezirksauswahl 02/03 spielerisch über Beinarbeit, Stellungsspiel und Zweikampfverhalten zur Kooperation in der Kleingruppe einschließlich das Verteidigen gegen einen Kreisspieler.

Mit viel Input versorgt konnten sich die Teilnehmer in der Pause bei Speisen und Getränken untereinander austauschen, Kontakte knüpfen bzw. pflegen oder Fragen an die Referenten stellen.

In der darauffolgenden Praxiseinheit: Zusammenspiel des Rückraum- mit dem Kreisspieler stieß so mancher Jugendliche an seine Grenzen. Turnerische Vorbelastung, Pass- und Laufwege variieren und unterschiedliche Anspiele an den Kreis waren hier gefordert. Khalid verstand es die jungen Handballer einfühlsam zu korrigieren.

Zum Abschluss der 6-stündigen Fortbildung stand Khalid den Teilnehmern noch Rede und Antwort. Es war wieder eine höchst gelungene Veranstaltung. Dafür bedankt sich der Bezirk Mittelfranken bei den Referenten, dem Catering Team der SG Kernfranken und natürlich bei den Demo-Mannschaften ganz herzlich!

Helmut Riederer

Aktuelle Informationen

Termineingaben Meisterschaftssaison 2018/19 bis zum 15.07.2018

Vereinsvertreterversammlung am Freitag, 20.07.2018, 19:00 h, Vereinsheim TSV Altenfurt

 

 

Top