Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Mitgliederentwicklung

Links sehen Sie die drei Hauptfaktoren, die die Mitgliederentwicklung beeinflussen. Diese sind der Mitgliedererhalt, die Mitgliedergewinnung und die Engagementförderung.

Mithilfe des hier dargestellten Diagramms lässt sich schnell feststellen, dass der Bezirk seit 2009 relativ konstant Mitglieder verliert. Im Jahr 2015 gehen die Mitgliederzahlen dann noch weiter nach unten. Im Vergleich zum Jahr 2009 haben wir 10.000 Mitglieder verloren.

Ebenso wie die einzelnen Mitglieder sind leider auch die Vereine im Bezirk Alpenvorland weniger geworden. Seit 2006 müssen wir einen Verlust von 30 Vereinen aufzeichnen.

In dieser Darstellung sehen Sie unsere derzeit wichtigsten Ziele. Hier fallen auch wieder die Begriffe Mitgliedergewinnung und -erhalt. Dies zeigt, dass es einfach ein wichtiges Thema ist, was eine intensive Bearbeitung mit sich zieht.

Natürlich stellt sich der Bezirk auch einige Fragen. Einige davon sind auf der linken Seite dargestellt.

Für die Mitgliedergewinnung gibt es einige Methoden, die dazu verwendet werden können. So bemüht sich der Bezirk Alpenvorland um Schulkooperationen, geht in Kindergärten, gestaltet Flyer und Plakate und bietet auch diverses für Jung und Alt an. Näheres können Sie der linken Grafik entnehmen.

Zur Mitgliedererhaltung tragen einige Faktoren bei. Hierfür sind vor allem der Spielbetrieb, das Training und die Betreuung, die Einbindung und das Vereinsleben und Aus- und Weiterbildungen wichtig. Tiefer greifende Bestandteile können Sie dem linken Bild entnehmen.

Um das alles zu bewältigen, ist der Bezirk auf Ihre Hilfe angewiesen.

Überlegen Sie sich, wie Sie Ihren Verein/Bezirk am besten unterstützen können, und melden Sie sich.

Wissensmanagement und Zukunftsorientierung sind bei der Engagementförderung ein zentrales Element. Näheres dazu können Sie der nebenstehenden Grafik entnehmen

Ebenso wichtig dafür ist die Kommunikation untereinander. Man muss sich unter den Vereinen gegenseitig helfen - hierzu könnte man beispielsweise auch Hilfeportale einrichten. Links werden noch mehr Gedanken hierzu dargestellt.

Auch die Unterstützung untereinander und vor allem ein gutes Zeitmanagement darf man nicht vergessen.

Gute Arbeit wird natürlich auch angemessen anerkannt. Links sind mögliche Anerkennungen aufgelistet.

Vor allem neue Wege und junges Engagement sind eine gute Voraussetzung für eine erfolgreiche und produktive Zunkunft.

Kontaktdaten

Kontaktdaten

Stellvertretender Vorsitzender Jugend

Top