Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Engagementförderung

Sie wollen sich engagieren? Sie wollen gerne in Ihrer Freizeit etwas Sinnvolles tun? Sie suchen ein Engagement, das zu Ihnen passt und Ihnenauch Spaß und Freude macht? Sie wissen nicht, wie Sie starten können oder was auf Sie zu kommt?

Wir geben Ihnen hier praktische Tipps und Hinweise zu Engagementformen sowie Stellen, die weiter informieren oder vermitteln, Versicherungsschutz, Aufwandsentschädigungen und Anerkennungsregelungen.

Wie viel Zeit können und wollen Sie investieren?

Es gibt sehr unterschiedliche Formen des freiwilligen, ehrenamtlichen Engagements, die einen unterschiedlichen Zeitaufwand umfassen:

  • ein kurzfristiges Engagement in einem zeitlich begrenzten Projekt in einer zeitlich begrenzten Kampagne
  • ein längerfristiges Engagement in einem »Ehrenamt«, z.B. als Vorstandsmitglied, als Beauftragte für ein Aufgabenfeld, als Kassenwart, als PC-Experte
  • in einer kontinuierlichen Mitarbeit in einer Gruppe, einem Verein, einer Organisation
  • in einem »Freiwilligendienst« für einige Monate oder für ein ganzes Jahr

Wo können Sie sich engagieren?

Freiwilliges Engagement ist in ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Bereichen und Themen möglich:

Als soziales oder als politisches Engagement, im Umweltschutz oder in der Kultur, lokal vor Ort in einem Verein oder überregional in einer Initiative oder einer größeren Organisation. Doch wie kommen Sie nun konkret an eine Gruppe, einen Verein, ein Projekt?

Entscheidend sind die Kontakte dort, wo Sie leben bzw. wo Sie sich engagieren wollen.

 

Wir können Ihnen versschiedene Möglichkeiten zur Mitarbeit bieten:

  • Regional im Verein
  • Überregional im Bezirk oder Verband
  • Zeitlich und fest verpflichtet als Ehrenamtlicher
  • Zeitlich flexibel in Arbeitsgruppen und als Projektarbeit

 

Weitere Informationen zu Projekten und ehrenamtlichen Arbeitsprofilen finden sie unter den hinterlegten Links für den Bezirk Alpenvorland. Sollten Sie andere Aufgabenbereiche in regionalen Vereinen oder im Verband suchen, dann wenden Sie sich bitte an Andreas Heßelmann

 

 

 

Sehr interessante Broschüren zur Engagementförderung für Vereine:

              • Handlungsempfehlungen zur Gewinnung junger Menschen mit erschwerten Zugangsbedingungen zum Engagement in Sportvereinen und Sportverbänden
              • Expertise: Förderung des Engagements benachteiligter Jugendlicher u. junger Menschen mit Migrationshintergrund
              • Leitfaden: Junges Engagement fördern (Niedersächsische Turnerjugend)
              • Plakat: Junges Engagement fördern (Niedersächsische Turnerjugend)
              • "Gründe jetzt dein Juniorteam" (junges Engagement)
              • Juniorteams für alle
              • Plakat: Frankfurter Model zur Ehrenamtsförderung (junges Engagement)
              • Broschüre Frankfurter Model (junges Engagement)
              • Junges Engagement im Sport: "Menschen - Projekte - Vereine"
              • Positionspapier "Eine junge engagierte Zivilgesellschaft ist kein Selbstläufer - Engagementförderung durch Jugendverbände im Sport verstetigen"
              • Backstage Engagement in meinem Sportverein
              • Abhilfe zur Selbstevaluation von Projekten in der Kinder- und Jugendarbeit im Sport
              • Der vielschichtige Partizipationsbegriff
              • Jugendbildungsstätten des Sports

 

Kontaktdaten

Kontaktdaten

Stellvertretender Vorsitzender Jugend

Aktuelle Informationen

Termine:

16.03.2018 
Kinderhandballsitzung

25.03.2018 
Süd-Cup in Bergkirchen
Spielplan mD-Jugend
Spielplan wD-Jugend

Top