Bayerischer Handball-Verband
E-Mail
Facebook
Suchen
Menü

Aus-, Fortbildung und Zuschüsse

Die deutsche Gesellschaft, sowie die Mitglieder und Eltern von Junioren, fordern immer höhere Qualitätsstandards an Vereine, deren Funktionäre, Engagierte und Angestellte. Zudem erhöhen sich durch verschiedenen Faktoren, wie Digitalisierung, Bürokratisierung und projektbezogenes Arbeiten, die Anforderungen für die heute als selbstverständliche erachtete Arbeit.

Um diesem Trend gerecht zu werden bieten verschiedene Institutionen unterschiedliche Fort- und Ausbildungsangebote für viele Themen und alle Zielgruppen im und um den Bereich Sport, Verein und Verband an. Unter den Logos der verschiedenen Institutionen sind Informationen zum Ausbildungs- und Förderungsangebot zu finden. Wenn Sie auf das Logo der Institution klicken, kommen Sie auf die Webseite der Institution. Einige Anbieter haben sogar einen Veranstaltungskalender, auch für diese ist ein Link in der Beschreibung zu finden. 

 

Der Deutsche Handballbund bietet neben der Ausbildung zum A-Lizenztrainer noch weitere Möglichkeiten, um sich im Trainerbereich zu folgenden Themen fortzubilden:

  • Inklusion
  • Kinderhandball
  • Schulhandball 
  • Beachhandball

Außerdem gibt es noch Angebote für folgende Zielgruppen - neben den internen Schulungen für Funktionäre:

  • junge Engagierte & Jugendsprecher
  • Beachhandballschiedsrichter
  • Interkulturalität
  • Inklusion

Zuletzt bietet der DHB neben der Möglichkeit eines Bundesfreiwilligendienstes verschiedene Praktikantenstellen für Studierende und Schüler an. 

 
 

Der Bayerische Handball-Verband bietet in seinem Veranstaltungskalender neben den Aus- und Fortbildungen für Trainer, Schiedsrichter und eigene Funktionäre, wie Spielleiter, Auswahltrainer und weitere Referenten, auch noch zu folgenden Bereichen Kurse an:

  • nuLiga
  • Zeitnehmer-/Sekretär (Z/S)
  • nuScore
  • Traineraus- und -fortbildung
  • Beachhandball Schiedsrichterausbildung
  • Beachhandball Trainerfortbildung
  • Jugendsprecher-Seminare
  • Lehrerfortbildungen 
  • Schüler-Mentorenausbildung

Die Ausbildungsformate sollen in naher Zukunft teilweise online möglich sein. Da das E-Learning im Bereich des BHV ausgebaut werden soll.

Die Veranstaltungen des BHV finden sich im Versanstaltungskalender.

Bezirk Alpenvorland

Der Bezirk Alpenvorland steckt folgende Themenbereiche des Bildungsbereichs ab:

  • Trainerfortbildungen (Kinder- und Leistungshandball)
  • Vereinsvertreterversammlungen
  • regionale Seminare für junge Engagierte
  • nuLiga
  • nuScore
  • Zeitnehmer-/Sekretär (Z/S)
  • Seminare für Funktionäre

Um unser Angebot weiter ausbauen zu können, sind wir auf Euch angewiesen. Meldet Euch bei uns, falls Euch ein Fortbildungsbereich fehlt, den die anderen Institutionen nicht abstecken können.

Hier findet sich der Veranstaltungskalender des Bezirks Alpenvorland.

 

Die deutsche Sportjugend ist, als Dachverband der Sportjugenden der Bundesverbände, sowohl für nationale als auch internationale Seminare und Fortbildungen verantwortlich. Außerdem bietet sie verschiedene Unterstützungsformate für Vereine, Bezirke und VerbändeSchon alleine wegen der Zuschussmöglichkeiten ist die Internetseite einen Blick wert.

Die DSJ bietet national und international diese Fortbidlungsmöglickeiten:

  • Junges Engagement
  • Freiwilligendienste im Sport
  • Bildung und Bildungsnetzwerke
  • Teilhabe und Vielfalt
  • Prävention und Intervention
  • Europäisierung
  • Olympische Projekte
  • Kinder- und Jugendsport
  • Verbands- und Vereinsservice

Die Angebote sind teilweise mit Altersbeschränkung.

Die Bayerische Sportjugend bietet unter anderem folgende Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten:

  • Breitensport Übungsleiterausbildung C & B
    Beide Ausbildungen sind eine gute alternative zum BHV-Jugendzertifikat und bieten ein ganzheitliches Konzept für das Kindertraining. Der Schein ist vor allem im Bereich des Kinderhandballs sehr zu empfehlen.
  • Clubassistent-Ausbildung

Weitere Aus- und Fortbildungsangebote sind auf den Seiten der Kreise und Bezirke der BSJ zu finden.

Desweiteren bietet die BSJ noch Zuschussangebote und Förderungsangebote für Vereine an. Einige können Sie auf der Landesseite der BSJ finden. Es gibt aber noch viele weitere Möglichkeiten auf den Bezirks- und Kreisseiten. Einige dieser Angebote sind:

  • Jugendleitercard (Juleica) für Engagierte
  • Zuschüsse für Jugendbildungsmaßnahmen (JUBI)
  • Zuschüsse für Aus- und Fortbildung von ehrenamtlichen Jugendleiterinnen und Jugendleitern (AEJ)
  • Freizeitmaßnahmen

Der Bayerische Landes-Sportverband bietet ein sehr großes Angebot an Bildungsmöglichkeiten. Hierzu gehören unter anderem:

  • Übungsleiteraus- und -fortbidlung Breitensport (Jugendliche oder älter)
  • Clubassistent
  • Zertifikat Ausdauertraining, Entspannung, u.a.m.
  • Vereinsmanager-Ausbildung C & B (wird auch vom Landratsamt für Zuschüsse anerkannt)
  • Verbandsmanager
  • Übungsleiter: Sport für Ältere, Relax, Vital, Junior aktiv
  • Standfest und Stabil / Qualitätszirkel
  • Sportassistent interkulturell

Die Ausbildungen werden teilweise sogar online angeboten. Zu dem genannten Angebot gibt es noch weiter Kurzseminare zu den Themen:

  • Finanzen & Steuern
  • Prävention
  • Vereinsrecht
  • FSJ
  • Schule uns Sport
  • Kiss
  • Marketing, Sponsoring
  • Persönlichkeit & Interaktion
  • Verwaltung und Management

Hier geht es zum  Aus- und Fortbildungsprotal QualiNet des BLSV.

 

Der Bayerische Jugendring bietet zu folgenden Themen Informationsmaterial und Seminare:

  • Geschlechtergerechtigkeit
  • Förderungen
  • Inklusion
  • Integration
  • Internationales
  • Jugendpolitik und Jugendarbeit
  • Medien
  • Nachhaltigkeit und Ökologie
  • Partizipation und Demokratie
  • Prävention
  • Freiwilligenmanagement

Außerdem sind auf der Seite noch einige Informationen zu folgenden Zuschussmöglichkeiten und Förderungen zu finden:

  • Freistellung für Jugendarbeit
  • Jugendleitercard (Juleica)
  • Jugendbildungsmaßnahmen
  • Baumaßnahmen 
  • Drittmittel

In Bayern gibt es sehr viele Kreisjugendringe, teilweise auf Landkreis und Stadtebene. Diese Jugendringe arbeiten mit den örtlichen Jugendverbänden und Jugendämtern zusammen. Daher unterscheiden sich die Strukturen und Aufgaben der verschiedenen Kreisjugendringe. Trotzdem gibt es auch auf den Seiten der örtlichen Kreisjugendringe viele Ausbildungsmöglichkeiten.

Oft werden dort für Jugendfahrten kostengünstige Häuser angeboten.

In den meisten Kommunen und Landkreisen verwalten die Kreisjugendringe auch zusätzliche Zuschüsse für Vereine. Hier gibt es Zuschüsse für folgende Themenbereiche:

  • Freizeitmaßnahmen
  • Grundförderung
  • Jugendleitercard (Juleica)
  • Jugendbildungsmaßnahmen
  • Projektarbeiten und Aktivitäten zu bestimmten Schwerpunkten
  • Veranstaltungen von internationaler Jugendarbeit

Oftmals haben Städte und Gemeinden noch weiter Fördermöglichkeiten. Diese sind vor Ort zu erfragen und können vor allem für Vereinsfahrten genutzt werden.

Volkshochschulen 

 

Die verschiedenen Volkshochschulen der Gemeinden bieten oft auch Sportangebote und Fortbildungsmöglichkeiten für Vereinsmitglieder und Funktionäre bei verschiedensten Themen.

Auch das Angebot der Volkshochschulen ist sehr breit gefächert und zumindest einen Blick wert. Diese bieten Ihnen sogar eine App zum Finden für passende Kurse.

 

Kontaktdaten

Kontaktdaten

Stellvertretender Vorsitzender Bildung



Aktuelle Informationen

Termine:

29.03.2019 ab 19:30 Uhr
Kinderhandballsitzung
Link zur Anmeldung

Top