anmelden registrieren  Finden

 

 

Hauptaufgabe des Bayerischen Handball-Verbandes ist gemäß seiner Satzung die Förderung und Pflege der Sportart Handball. Wesentliche Elemente sind dabei die Vereine innerhalb des Verbandsgebietes sowie die Jugendarbeit unter Einbeziehung des Schulsports.
Der BHV verfolgt daher die Zielsetzung, stabile Partnerschaften zu begründen, die insbesondere auch einen „Mehrwert“ für Handballvereine und deren Mitglieder schaffen.    
 
Ein Engagement beim BHV ist aus verschiedenen Gründen attraktiv:
  • Stabile Mitgliederstruktur
    94.000 Mitglieder sind in mehr als 500 Vereinen aktiv, der Anteil von Kindern- und Jugendlichen liegt bei ca. 40 %.
    Zur Ausübung ihrer Sportart benötigen Vereine eine entsprechende Ausrüstung wie Bälle, Trikots oder Zubehör. Der BHV fungiert hier als Bindeglied zu den Vereinen, um diesen interessante Angebote von Partnern zur Verfügung zu stellen.
  • Steigende Übungsleiterzahlen
    Durch die Ausweitung der dezentralen Übungsleiterausbildung verfügen mittlerweile knapp 1.500 Personen in Bayern über eine gültige Übungsleiterlizenz..
    Taktiktafel, Pfeife oder Stoppuhr sind unverzichtbare Bestandteile der Trainerarbeit, die bei den zahlreichen Übungsleitern in Bayern eine hohe Nachfrage auslösen. Auch Schiedsrichter sowie Zeitnehmer und Sekretäre haben einen erheblichen Ausstattungsbedarf.
  • Auswahlmannschaften des BHV
    Sechs Auswahlteams des BHV vertreten die Farben Bayerns deutschlandweit, beispielsweise beim Länderpokalturnier des Deutschen Handballbundes. Auch die Teilnahme an internationalen Vergleichsmaßnahmen wird in regelmäßigen Abständen ermöglicht.
    Den Ansprüchen der Sportart gerecht werdende Wettkampfkleidung sowie eine repräsentative Freizeit- und Trainingsmode unterstreichen das positive Auftreten unserer Kadermannschaften und sorgen für eine öffentlichkeitswirksame Darstellung von BHV-Partnern weit über die Grenzen Bayerns hinaus. Abgerundet werden kann die umfassende Versorgung der BHV-Auswahlteams durch Kooperationen in den Bereichen Sportmedizin, Physiotherapie und Mentaltraining.
  • Öffentlichkeitsarbeit über www.bhv-online.de
    Die BHV-Homepage ist zentrales Kommunikationsinstrument des BHV und präsentiert sich seit dem 01.01.2009 in einem neuen Outfit. Der Internetauftritt bietet eine attraktive Plattform zur Darstellung zentraler Werbeaussagen und Produktangebote eines Unternehmens. Die Entwicklung der Zugriffszahlen von … auf… betont den hohen Stellenwert von www.bhv-online.de.
    Gleichzeitig können Events auf unserer Homepage übersichtlich und informativ angekündigt werden.
    
Der BHV kann seinen Partnern folgende Kommunikationsmedien anbieten:
  • BHV-Homepage: www.bhv-online.de
  • Integration in den BHV Newsletter
  • Vierteljährliche Postsendung an alle BHV-Vereine
  • Bedruckbare Unterlagen wie Briefbögen, Briefpapier, Ausweise, etc.
  • Präsentation bei Veranstaltungen des BHV

Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit dem BHV als bayerischem Dachverband der Hallensportart Nr. 1 interessiert sind, steht Ihnen folgender Ansprechpartner jederzeit gerne zur Verfügung:

Bayerischer Handball-Verband e.V.
Susanne Prinz
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München

Tel.: 089-15702-214
Fax: 089-15702-340
eMail: susanne.prinz@bhv-online.de