anmelden registrieren  Finden

 

BHV-Kadertermine:
Eingestellt im Veranstaltungs-
kalender von nuLiga!

Filter:Kategorie: Talentförderung/Kadermaßnahme BHV

 

Hinweis für die Vereine:

Rahmenterminplan Senioren 2017/18     NEU

Spielplan Raster Senioren 2017/18       NEU

Rahmenterminplan Jugend 2017/18      NEU

Rasterplan kompl, Sen.+ Jug. 2017/18   NEU

Stand : 11.07.2017

Geografische Ligenzusammenstellung 2017/18

männliche A-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

weibliche A-Jugend

BY/LL ÜBOL

männliche-B-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

weibliche B-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

männliche C-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

weibliche C-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

Stand: 11.07.2017


Durchführungs- und Sonderbestimmungen 2017/18

DfB Teil 1

DfB Teil 2

DfB Pokal 17/18

nuScore Checkliste

nuScore Passwort

nuScore Schulung

Richtlinien Z/S nuScore   17/18

Regeländerungen für Vereine(Kurzfassung)

 Stand : 13.07.2017

 

 

  

A-Jugend Bundesliga
männl. Süd
männl. Ost

A-Jugend Bundesliga weiblich

Gruppe 7


 

 

 

              WM Spielplan

Infos zu nuLiga

Bei Fragen zum Pass- oder Seminarwesen, zu faktura oder Zugangsberechtigungen wenden Sie sich bitte an die
nu-Beauftragten in Ihrem Bezirk. Bei der Stammdatenbereinigung die Nationalitäten der Spieler sowie das Gründungsjahr des Vereins/ der Handballabteilung nachtragen.

Hinweis zum Passwesen:

Datenbereinigung: Bei versehentlichem Löschen einer Spielberechtigung sofort die BHV-Passtelle via E-Mail informieren! Nicht "wiederaufleben" lassen, da dann die Spielberechtigung erst mit diesem erneuerten Datum beginnt. Einsatz von Spielern/Spielerinnen ohne Spielberechtigung bedeutet Punkt-Verlust!

 Hinweis zum Passwesen:

Wir weisen darauf hin, dass der Spielausweis bei der Abmeldung des Spielers im System zu entwerten ist (bei Scheckkarten-Ausweisen mit einem Edding durchstreichen oder zerschneiden) und drei Jahre mit dem Antragsformular aus nuLiga aufzubewahren ist.

Bei einem Vereinswechsel ist der Spieler vom abgebenden Verein wie bei der Abmeldung im System abzumelden (Datum: Tag nach dem letzten Spiel) und der Ausweis zu entwerten. Das generierte nuLiga Formular, sowie der entwertete Ausweis sind mindestens drei Jahre vom abgebenden Verein aufzubewahren. Außerdem ist der in nuLiga generierte Antrag/Bestätigung dem aufnehmenden Verein, bzw. dem Spieler spätestens 14 Tage nach der Abmeldung zukommen zulassen. Der aufnehmende hat Verein die Pflicht, den Wechselantrag und die Bestätigung der Abmeldung nach der online-Beantragung drei Jahre aufzubewahren. Weiterhin ist der Verein verpflichtet, seine Spieler als Mitglieder aufzunehmen und dem BLSV namentlich zu melden (Frist 30 Tage).   


Doppelspielrecht, Zweifachspielrecht und  Gastspielrecht von Jugendlichen - Was ist zu beachten?

Norbert Höhn hat eine Zusammenfassung mit Anmerkungen zum möglichen Einsatz von Jugendspielern mit Doppelspielrecht, Zweifachspielrecht und  Gastspielrecht (§§ 19, 19a und 19 b der Spielordnung (SpO) des DHB/BHV; Stand: 14.05.2017) erstellt. Diese ist dauerhaft im Bereich Service >> Tipps für Vereine zu finden.

_______________________________________________________________________________

3. bayernweiter Grundschulaktionstag Handball am 6. Oktober 2017

Im vergangenen Jahr waren 18.500 Kinder und Lehrkräfte aus 276 bayerischen Schulen mit Spaß und Begeisterung am Ball. Mit Blick auf die Handball-WM der Damen vom 1. bis zum 17. Dezember 2017 in Deutschland sollen diesmal auch verstärkt die Mädchen zur Teilnahme aufgerufen und motiviert werden. Denn Handball begeistert auch die Mädchen und ist „simply wunderbar“ – so lautet der WM-Slogan. Als offizielle Patin für den Grundschulaktionstag in Bayern konnte die Juniorennationalspielerin Amelie Bayerl gewonnen werden, die mit dem HCD Gröbenzell den Aufstieg in die 2. Bundesliga der Frauen geschafft hat. Ziel der deutschlandweiten Aktion ist es, den Kindern an einem bewegungsreichen Vormittag die Freude am Handball und am weiteren Sporttreiben zu vermitteln.
Ablauf & Inhalte:
Beim Grundschulaktionstag lernen die Schülerinnen und Schüler in einer zweistündigen „Schnupperhandballstunde“ das Spielen mit Hand und Ball bei kindgerechten Spiel- und Übungsformen kennen und können an sechs verschiedenen Stationen ein Handballspielabzeichen ablegen. Die Umsetzung des Schnuppertrainings erfolgt durch die Vereine, die neue Mitglieder für ihre Kindermannschaften werben können. Umfangreiche Materialien zur Vorbereitung und Durchführung gibt es hier.
Anmeldung Vereine: https://goo.gl/forms/GvKPke3OpoUQfHTE3
Anmeldung Schulen: https://goo.gl/forms/5KXBhU6mDTBU9niI3
 

Trikots für die neue Saison von M-net - Jetzt bewerben!



Unter dem Motto „Mein Trikot-Sponsor“ engagiert sich der regionale Telekommunikationsanbieter für Vereine mit nagelneuen hochwertigen Trikotsätzen von Hummel. Jeder interessierte Verein im Anschlussgebiet von M-net kann sich bewerben. Weitere Informationen gibt es hier: m-net-engagiert-sich.de

29.08.2016: Neukonzeption der Schiedsrichterausbildung

Das Erweiterte Präsidium hat eine Neukonzeption der Schiedsrichterausbildung beschlossen. Die Ordnungsänderungen, die mit ihrer Veröffentlichung im Bayernsport in Kraft treten, finden sich hier: LinkClick.aspx

weiterlesen
28.08.2016: DHB-Pokal: Erlangen zieht ins Achtelfinale ein

Der HC Erlangen hat als einzige bayerische Mannschaft den Einzug ins Achtelfinale des DHB-Pokals mit einem 33:26 Sieg über TSV Bayer Dormagen und einem 30:23 Erfolg über den Erstliga-Absteiger ThSV Eisenach geschafft. Coburg musste sich nach dem gewonnenen Halbfinale gegen Germania Großsachsen (33:21) dann dem Ligakonkurrenten HSG Wetzlar deutlich mit 22:31 Toren geschlagen geben. Die Rimparer Wölfe scheiterten nach dem 24:22 Erfolg gegen den 2.Ligakonkurrenten und Gastgeber Saarlouis im Finale am Erstligisten FRISCH AUF! Göppingen mit 28:30 Treffern. Der Drittligist Fürstenfeldbruck musste sich im Halbfinale gegen den VfL Gummersbach mit 27:31 Toren geschlagen geben.

weiterlesen
26.08.2016: Paralympische Sommerspiele vom 7.-18. September

Die Olympischen Spiele sind vorbei - für die paralympischen Athleten geht es am 7. September los! Denn dann beginnen die Paralympischen Sommerspiele, die dieses Jahr zum 15. Mal stattfinden.
Ab dann werden 4.350 Spitzensportler aus 176 Ländern in 23 verschiedenen Sportarten um Gold kämpfen. Aus Deutschland sind 148 Athleten vertreten und aus Bayern haben sich 16 Athleten aus bayerischen Vereinen für die Teilnahme qualifiziert. Sechs weitere bayerische Athleten treten für nicht-bayerische Vereine an.

weiterlesen
26.08.2016: DHB-Pokalkracher: Zirndorfer Damen empfangen TSG Ketsch

weiterlesen
25.08.2016: NuLiga-Schulung im Bezirk Alpenvorland

Der Bezirk Alpenvorland führt am Samstag, den 17. September 2016 um 15 Uhr im Gasthof Eichel (Rathausplatz 4, 86807 Buchloe) eine NuLiga-Schulung durch, bei der folgende Themen behandelt werden:
(1) Grundstrukturen des Programms
(2) Die wichtigsten Funktionen
(3) Häufige Fehler (Anwendung, Bedienung und Regelkunde)
(4) Neue Funktionen des Systems
(5) Geplante Funktionen des Systems
(6) Kleiner Exkurs Nu Score
(7) Fragen, Wünsche, Anregungen
Vertreter/innen aus anderen Bezirken sind herzlich eingeladen. Anmeldung über den Veranstaltungskalender in NuLiga

weiterlesen
25.08.2016: DHB-Stellenausschreibung: Direktor/in Finanzen und Recht

Der Deutsche Handballbund e.V. sucht für die Führungsebene des Verbandes am Verbandssitz in Dortmund eine/einen Direktor/in Finanzen und Recht.
Der Direktion Finanzen und Recht sind neben den Fachbereichen des Finanzwesens und dem Bereich Recht, die Verwaltung und die Organisation des Spielbetriebs zugeordnet.
Die Bewerbung ist bis zum 30. September möglich. Zur Stellenausschreibung.
 

weiterlesen
25.08.2016: Hochkarätige C/B-Trainerfortbildungen in Erlangen und Gröbenzell

Am 17./18. September veranstaltet der BHV eine hochkarätig besetzte C- und B-Trainerfortbildung in Kooperation mit dem HC Erlangen. Zu den Referenten gehören: Robert Andersson (Trainer HC Erlangen, 1. Bundesliga), Co-Trainer Stefan Mittag sowie Athletiktrainer Andreas Wittke und Torwarttrainer Ullrich Wichmann, der Trainer der Rimparer Wölfe (2. BL), Dr. Matthias Obinger sowie Jochen Beppler, Bundestrainer der männlichen Jugend. Themen sind u.a. Spielvorbereitung und Analyse am Beispiel der Bundesligapartie HC Erlangen gegen TVB 1898 Stuttgart, Athletiktraining im Spitzenhandball sowie Coaching im Leistungssport. Bundestrainer Jochen Beppler widmet sich in seinem Referat "Mehr als nur Kleinigkeiten" den Sondersituationen im Handball und behandelt aktuelle Tendenzen vom Freiwurf bis zum 7. Feldspieler.
Bereits eine Woche zuvor, am 10./11. September, veranstaltet der BHV in Gröbenzell unter der Leitung von Landestrainer Christoph Kolodziej eine interdisziplinäre Fortbildung mit namhaften Referenten aus den Bereichen Basketball, Leichtathletik, Gerätturnen und Judo >> zum Lehrgangsplan.
Bei beiden Fortbildungen gibt es noch freie Plätze für Kurzentschlossene. Die Anmeldung erfolgt über nuLiga.

weiterlesen
24.08.2016: DHB-Pokal: Drei Turniere in Bayern

Am kommenden Wochenende starten die 64 Mannschaften, die am DHB-Pokal teilnehmen bzw. sich dafür qualifiziert haben um den Einzug ins Achtelfinale. Drei der 16 Final-Four-Runden finden in Bayern statt. Der HSC 2000 Coburg, der HC Erlangen und der TuS Fürstenfeldbruck sind die jeweiligen Gastgeber.
Am Samstag, 27.08.2016, finden die beiden Halbfinalspiele  statt. Am Sonntag, 28.08.2016 Uhr ermitteln die Sieger der Halbfinalspiele die 16 Gewinner der 1. Pokal-Hauptrunde. Diese nehmen am Achtelfinale des DHB-Pokals 2016  am  26.10.2016  teil.  Die Sieger aus den Achtelfinalspielen spielen im Viertelfinale am 14.12.2016 die vier Teilnehmer am REWE Final-Four um den DHB-Pokal am 8. und 9. April in der Barclaycard Arena in Hamburg aus.

weiterlesen
24.08.2016: Girlscup Bavaria - Internationales Turnier in Ebersberg

Zum ersten Mal veranstaltet der TSV EBE Forst United ein internationales Handballturnier. Nach dem erfolgreichen Ebercup Mitte Juli in der Kreisstadt lädt die Handballabteilung nun hochklassige Mädchenmannschaften der Altersklasse U-17 zum „International Girlscup Bavaria“ ein. Vom 10.-11.9.2016 wird das Turnier in der Ebersberger Dr. Wintrich Halle ausgetragen und bietet nicht nur für die Zuschauer einige Highlights. Spielpläne und Infos gibt es auf www.forst-united.com

weiterlesen
23.08.2016: Olympia: Bronzemedaillen für Deutschland

Die deutsche Nationalmannschaft hat Polen im Spiel um Platz drei in Rio souverän mit 31:25 (17:13) geschlagen. Für Deutschland war es die erste Olympische Medaille nach Silber 2004. Weniger als zwei Tage nach der 28:29-Halbfinalniederlage gegen Frankreich zeigte die DHB-Auswahl eine überragende Teamleistung und setzte sich noch deutlicher gegen die Polen durch als beim 32:29 in der Vorrunde. Bester deutscher Torschütze war mit sieben Treffern ausgerechnet Rechtaußen Tobias Reichmann, der für den polnischen Verein Vive Tauron Kielce spielt. Auch Steffen Weinhold steuerte 3 Tore bei.

weiterlesen

Seite 38 von 40Erste   vorherige   31  32  33  34  35  36  37  [38]  39  40  nächste   Letzte   

Zum Ergebnisarchiv
mit den Spieljahren 2006/07 bis 2011/12

 


>> HANDBALLANGEBOT
für Schulen & Vereine

 

am 6. Oktober 2017



>> 
BHV-Imagefilm zu Fair Play am Spielfeldrand

 


Newsletter hier abonnieren!!

 

 

Besuchen Sie uns 
auch auf Facebook: