anmelden registrieren  Finden

 

BHV-Kadertermine:
Eingestellt im Veranstaltungs-
kalender von nuLiga!

Filter:Kategorie: Talentförderung/Kadermaßnahme BHV

 

Hinweis für die Vereine:

Rahmenterminplan Senioren 2017/18     NEU

Spielplan Raster Senioren 2017/18       NEU

Rahmenterminplan Jugend 2017/18      NEU

Rasterplan kompl, Sen.+ Jug. 2017/18   NEU

Stand : 11.07.2017

Geografische Ligenzusammenstellung 2017/18

männliche A-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

weibliche A-Jugend

BY/LL ÜBOL

männliche-B-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

weibliche B-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

männliche C-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

weibliche C-Jugend

BY/LL ÜBOL ÜBL

Stand: 11.07.2017


Durchführungs- und Sonderbestimmungen 2017/18

DfB Teil 1

DfB Teil 2

DfB Pokal 17/18

nuScore Checkliste

nuScore Passwort

nuScore Schulung

Richtlinien Z/S nuScore   17/18

Regeländerungen für Vereine(Kurzfassung)

 Stand : 13.07.2017

 

 

  

A-Jugend Bundesliga
männl. Süd
männl. Ost

A-Jugend Bundesliga weiblich

Gruppe 7


 

 

 

              WM Spielplan

Infos zu nuLiga

Bei Fragen zum Pass- oder Seminarwesen, zu faktura oder Zugangsberechtigungen wenden Sie sich bitte an die
nu-Beauftragten in Ihrem Bezirk. Bei der Stammdatenbereinigung die Nationalitäten der Spieler sowie das Gründungsjahr des Vereins/ der Handballabteilung nachtragen.

Hinweis zum Passwesen:

Datenbereinigung: Bei versehentlichem Löschen einer Spielberechtigung sofort die BHV-Passtelle via E-Mail informieren! Nicht "wiederaufleben" lassen, da dann die Spielberechtigung erst mit diesem erneuerten Datum beginnt. Einsatz von Spielern/Spielerinnen ohne Spielberechtigung bedeutet Punkt-Verlust!

 Hinweis zum Passwesen:

Wir weisen darauf hin, dass der Spielausweis bei der Abmeldung des Spielers im System zu entwerten ist (bei Scheckkarten-Ausweisen mit einem Edding durchstreichen oder zerschneiden) und drei Jahre mit dem Antragsformular aus nuLiga aufzubewahren ist.

Bei einem Vereinswechsel ist der Spieler vom abgebenden Verein wie bei der Abmeldung im System abzumelden (Datum: Tag nach dem letzten Spiel) und der Ausweis zu entwerten. Das generierte nuLiga Formular, sowie der entwertete Ausweis sind mindestens drei Jahre vom abgebenden Verein aufzubewahren. Außerdem ist der in nuLiga generierte Antrag/Bestätigung dem aufnehmenden Verein, bzw. dem Spieler spätestens 14 Tage nach der Abmeldung zukommen zulassen. Der aufnehmende hat Verein die Pflicht, den Wechselantrag und die Bestätigung der Abmeldung nach der online-Beantragung drei Jahre aufzubewahren. Weiterhin ist der Verein verpflichtet, seine Spieler als Mitglieder aufzunehmen und dem BLSV namentlich zu melden (Frist 30 Tage).   


Doppelspielrecht, Zweifachspielrecht und  Gastspielrecht von Jugendlichen - Was ist zu beachten?

Norbert Höhn hat eine Zusammenfassung mit Anmerkungen zum möglichen Einsatz von Jugendspielern mit Doppelspielrecht, Zweifachspielrecht und  Gastspielrecht (§§ 19, 19a und 19 b der Spielordnung (SpO) des DHB/BHV; Stand: 14.05.2017) erstellt. Diese ist dauerhaft im Bereich Service >> Tipps für Vereine zu finden.

_______________________________________________________________________________

3. bayernweiter Grundschulaktionstag Handball am 6. Oktober 2017

Im vergangenen Jahr waren 18.500 Kinder und Lehrkräfte aus 276 bayerischen Schulen mit Spaß und Begeisterung am Ball. Mit Blick auf die Handball-WM der Damen vom 1. bis zum 17. Dezember 2017 in Deutschland sollen diesmal auch verstärkt die Mädchen zur Teilnahme aufgerufen und motiviert werden. Denn Handball begeistert auch die Mädchen und ist „simply wunderbar“ – so lautet der WM-Slogan. Als offizielle Patin für den Grundschulaktionstag in Bayern konnte die Juniorennationalspielerin Amelie Bayerl gewonnen werden, die mit dem HCD Gröbenzell den Aufstieg in die 2. Bundesliga der Frauen geschafft hat. Ziel der deutschlandweiten Aktion ist es, den Kindern an einem bewegungsreichen Vormittag die Freude am Handball und am weiteren Sporttreiben zu vermitteln.
Ablauf & Inhalte:
Beim Grundschulaktionstag lernen die Schülerinnen und Schüler in einer zweistündigen „Schnupperhandballstunde“ das Spielen mit Hand und Ball bei kindgerechten Spiel- und Übungsformen kennen und können an sechs verschiedenen Stationen ein Handballspielabzeichen ablegen. Die Umsetzung des Schnuppertrainings erfolgt durch die Vereine, die neue Mitglieder für ihre Kindermannschaften werben können. Umfangreiche Materialien zur Vorbereitung und Durchführung gibt es hier.
Anmeldung Vereine: https://goo.gl/forms/GvKPke3OpoUQfHTE3
Anmeldung Schulen: https://goo.gl/forms/5KXBhU6mDTBU9niI3
 

Trikots für die neue Saison von M-net - Jetzt bewerben!



Unter dem Motto „Mein Trikot-Sponsor“ engagiert sich der regionale Telekommunikationsanbieter für Vereine mit nagelneuen hochwertigen Trikotsätzen von Hummel. Jeder interessierte Verein im Anschlussgebiet von M-net kann sich bewerben. Weitere Informationen gibt es hier: m-net-engagiert-sich.de

10.07.2017: Spielplan der Frauen-WM 2017 fixiert

Der Weltverband IHF und das Organisationskomitee der Handball-Weltmeisterschaft 2017 der Frauen haben den Spielplan des Turniers fixiert. Die Partien der vier Vorrundengruppen in Trier, Bietigheim-Bissingen, Oldenburg und Leipzig sind als Mittags- oder Abendspiele eingeordnet worden. Nach dem derzeitigen Stand der Planung startet die deutsche Handball-Nationalmannschaft am Freitag, 1. Dezember, um 19 Uhr gegen Kamerun in die Weltmeisterschaft. Die Partie in der Arena Leipzig wird das Eröffnungsspiel des Turniers sein.

Der gesamte Spielplan der WM 2017 als PDF-Download

weiterlesen
10.07.2017: HC Erlangen verpflichtet Defensiv-Talent Sergej Gorpishin

Der HC Erlangen hat eines der größten Handball-Talente im Defensivbereich verpflichten können: Sergej Gorphishin, 19 Jahre alt, 2m groß und 103 kg schwer, Auswahlspieler der russischen Juniorenmannschaft, kehrt nach 17 Jahren in seine Geburtsstadt Erlangen zurück. Sein Vater Wjatscheslaw Gorphishin stand von 1995 bis 2000 in den Diensten der HG Erlangen. Unter seinem Spitznamen „Slawa“ ein Begriff. Slawa war der Held in der Abwehr sowohl bei der HG Erlangen als auch in der russischen Nationalmannschaft, mit der er 1992 und 2000 olympisches Gold gewonnen hat. Slawa hat zuletzt bei den HF Springe gespielt und ist dort heute Co-Trainer. Ein Verein bei dem auch Basti Preiß nach seiner Erlanger Zeit spielt. Beide, so Sergej, hätten ihm zu dem Schritt geraten, einen Schritt, den er sicher nicht bereuen werde. Neben dem Handball möchte der junge Spieler, der sein Abitur mit 1,5 abgeschlossen hat, an der Uni Erlangen Maschinenbau studieren. Hier kommt ihm die Vereinbarkeit von Studium und Handball, die der HC und die Universität Erlangen geschlossen haben, zu Gute.

weiterlesen
09.07.2017: Mitgliederversammlung der HBL

Bei der Mitgliederversammlung aller 38 Vereine der 1. und 2. Liga der Handball-Bundesliga e.V. (HBL) wurde Uwe Schwenker (58), Unternehmer aus Kiel, erneut zum Präsidenten der HBL gewählt. Gleichzeitig wurde seine Amtszeit von drei auf vier Jahre verlängert. Uwe Schwenker, 72-facher A-Nationalspieler, gewann bei den Olympischen Spielen 1984 mit der Nationalmannschaft Silber, von 2002 bis 2009 war Schwenker Geschäftsführer beim THW Kiel.
Die Versammlung hat die Erhöhung des Spieltagskader von 14 auf 16 Spieler beschlossen (ab der Saison 2017/18). Diese Regelung haben die Spitzenvereine seit langer Zeit gefordert, um die Entlastung ihrer Topspieler zu erreichen. Die Regelung der passiven Spieler wird damit hinfällig.

weiterlesen
07.07.2017: Heute ist Trikot-Tag der Sportvereine


Eine gemeinsam
e Aktion des BLSV und seiner Sportfachverbände

Am heutigen Freitag, 7. Juli 2017, sind alle Kinder und Jugendlichen dazu aufgerufen, in der Schule und in der Freizeit das Trikot ihres Sportvereins zu tragen, um dadurch die große Kraft des Vereinssports in der Gesellschaft zu demonstrieren!

Alle Kinder, die beim Trikot-Tag mitmachen und bis zum 16. Juli an die E-Mail-Adresse trikot-tag@blsv.de ein Foto vom Trikot-Tag schicken (über die Eltern oder den Verein), nehmen für ihren Verein an einem Gewinnspiel teil.

 

weiterlesen
06.07.2017: M-net Sportfestival - große Bühne für den (Beach-)Handballsport

Der Münchner Königsplatz verwandelte sich vergangenen Sonntag in eine große Sportwelt. Sportvereine und -institutionen begrüßten 40.000 Besucherinnen und Besucher, die mehr als 90 verschiedene Sportarten ausprobieren konnten. Auch wir waren dort vertreten und suchten gemeinsam mit M-net den Handballer mit dem härtesten Wurf an der Geschwindigkeitsmessanlage. Dank der M-net Beach Area konnten Teilnehmerinnen des BHV-Beachstützpunktes Süd von Manfred Königsmann und die Deutschen Beachmeisterinnen vom Beachteam "Brüder Ismaning" den Funsport Beachhandball mit seinen hohen Technikanforderungen einem breiten Publikum vorstellen.

weiterlesen
05.07.2017: HC Erlangen startet mit neuem Vereinslogo in die Saison 17/18

Statt der Gründervereine TV 1848 Erlangen, TB 1888 Erlangen und CSG Erlangen erscheint ab der kommenden Saison die metropolregion nürnberg als Schriftzug im Logo. Der HC Erlangen drückt damit aus, dass er ein Teil der Metropolregion geworden ist. Denn die Verantwortlichen haben festgestellt, dass 1/3 der Zuschauer aus Erlangen kommen, 1/3 aus Nürnberg und Fürth und 1/3 aus ganz Bayern - was auch ein Blick auf die Autokennzeichen bei Heimspielen bestätigt. Das veränderte Logo wird künftig vom Bundesligateam bis zu den Jugendmannschaften im gesamten Verein verwendet.
Der HC Erlangen spielt das vierte Jahr mit großem Erfolg in der Arena in Nürnberg. Jugendliche Spieler aus der Region kommen zum HC, weil sie dort in allen Jugendklassen in den höchsten Ligen spielen können und die langfristige Perspektive haben, in der 3.Liga oder der Bundesliga zu spielen.

weiterlesen
05.07.2017: Bundesligahandball am 29./30. Juli 2017 in der Weilheimer Jahnhalle

Im Rahmen des Jubiläums „70 Jahre Handball im TSV Weilheim“ finden zwei Spiele der DJK Rimpar Wölfe, die den Aufstief in die 1. Bundesliga knapp verpasst haben, in der Weilheimer Jahnhalle statt. Die Wölfe spielen am
29.07.2017 um 18:00 Uhr gegen die Brucker Panther (TuS Fürstenfeldbruck 3. Liga) und am
30.07.2017 um 14:30 Uhr gegen Handball Tirol (Schwaz Österreich 1. Liga)
Zudem besteht am 29.07.2017 bereits von 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr in der Jahnhalle die Möglichkeit, zum Preis von 1 € pro Person bei einem öffentlichen Training der Rimpar Wölfe von der Tribüne aus zuzusehen. Preise für die Spiele: ein Spiel 15 Euro, beide Spiele 18 Euro, Kinder und Jugendliche 8 € (ein oder beide Spiele).
Kartenreservierung über folgende Emailadresse: kartenvorverkauf@handamball.de
Der TSV Weilheim freut sich bei diesem Handball-Highlight im Oberland auf zahlreiche Zuschauer.

weiterlesen
05.07.2017: Jubiläumsspiel des VfL Waldkraiburg gegen Göppingen

Anlässlich des 50. Geburtstages empfängt der VfL Waldkraiburg die Bundesliga Mannschaft FRISCH AUF! Göppingen (EHF Cup Gewinner 2017) am Samstag, 15. Juli 2017, zu einem Jubiläumsspiel. Anpfiff ist um 18 Uhr. Das Vorspiel um 15 Uhr bestreitet die Damenmannschaft gegen den TSV Simbach (Landesliga). Für beide Spiele gibt es noch Karten unter 01522 8766301. Kosten: Erwachsene 12 € und Jugendliche/Kinder von 6 - 17 Jahren 6 €.

weiterlesen
03.07.2017: Amelie Bayerl im Interview: 2. Liga als Sprungbrett zu den Ladies / Schulaktionen als Werbung nutzen

Juniorennationalspielerin, 2.Ligaspielerin und Patin des Grundschulaktionstages in Bayern, Amelie Bayerl, im Interview:

Liebe Amelie, warum engagierst Du Dich als offizielle Patin für den Grundschulaktionstag am 6. Oktober 2017 in Bayern?
"Weil ich als Patin gerne dazu beitragen möchte, möglichst viele Kinder für den Handball zu begeistern und zu gewinnen.
Nicht alle Kinder werden von ihren Eltern für den Sport motiviert. Und der Handball braucht Nachwuchs, so dass Aktionen in den Grundschulen wichtig sind."
Du warst im letzten Jahr beim Star-Training in Kösching; welchen Eindruck hattest Du von der "Schnupperhandballstunde"? Hat es den Kindern Spaß gemacht?
"Ja, auf jeden Fall. "Spielen" und etwas "Neues ausprobieren" sind natürliche Interessen der Kinder; sie sind dankbar für solche Angebote und machen überwiegend begeistert mit, wenn man sich mit ihnen beschäftigt. Auch die Mädchen waren mit großem Eifer dabei. Mit Blick auf die Heim-WM Anfang Dezember möchten wir diese Zielgruppe besonders ansprechen. Es wäre schön, wenn wir mit dem Grundschulaktionstag 20.000 Kinder erreichen könnten."
Wie bist Du selbst zum Handball gekommen?
"Über Freundinnen aus der ersten Klasse, die aus "Handballfamilien" kamen. Sie besuchten schon das Mini-Training...

weiterlesen
02.07.2017: Bayernliga gegen Bundesliga: Der VfL Günzburg präsentiert

die Füchse Berlin  ---  Handball der Spitzenklasse


Die Füchse kommen am Donnerstag, 20. Juli 2017, als aktueller Club-Weltmeister mit  namhaften Spielern wie Silvio Heinevetter, Fabian Wiede, Steffen Fäth und Neuzugang Erik Schmidt nach Günzburg. Kartenbestellungen / Reservierungen an: siegfried.walburger@gmx.de
Preise: Erwachsene    11.-
Ermäßigt         9.-
7-14 Jahre      7.-
bis 6 Jahre     frei

weiterlesen

Seite 3 von 40Erste   vorherige   1  2  [3]  4  5  6  7  8  9  10  nächste   Letzte   

Zum Ergebnisarchiv
mit den Spieljahren 2006/07 bis 2011/12

 


>> HANDBALLANGEBOT
für Schulen & Vereine

 

am 6. Oktober 2017



>> 
BHV-Imagefilm zu Fair Play am Spielfeldrand

 


Newsletter hier abonnieren!!

 

 

Besuchen Sie uns 
auch auf Facebook: